Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Fatih Kocak: Mit optimalem Branding als Experte wahrgenommen werden

Unternehmer und Selbstständige investieren oft sehr viel Geld in Werbung. Damit diese Werbung auch Erfolge bringen kann, muss allerdings auch die gesamte Online-Präsenz stimmig und professionell sein. Denn nur so können potenzielle Kunden Vertrauen fassen. Fatih Kocak hilft Unternehmern und Selbstständigen, sich online seriös und authentisch zu positionieren, um als Experten am Markt wahrgenommen zu werden. In diesem Interview spricht er über seinen Werdegang, mit welchen Problemen seine Kunden zu ihm kommen und wie er sich als professioneller Videograf von anderen Anbietern unterscheidet.

Immer mehr Unternehmern ist mittlerweile bewusst, dass sie vor allem Online-Werbung schalten müssen, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Aus diesem Grund werden immer höhere Summen für Werbung ausgegeben – dabei fehlen ihnen klare Strukturen und ein Ziel. Denn laut Fatih Kocak reicht Online-Werbung allein nicht aus, um seine Zielgruppe zu erreichen und die Interessenten in Kunden umzuwandeln. Andere Unternehmen vernachlässigen ihren Online-Auftritt völlig. Sie arbeiten mit einer veraltet wirkenden Webseite oder wissen nicht, wie sie sich ohne fachmännische Hilfe glaubwürdig und professionell positionieren sollen. Von diesem unprofessionellen oder sogar fehlenden Online-Auftritt werden potenzielle Kunden in der Regel abgeschreckt. „Dabei ist die Online-Präsenz besonders für digitale Dienstleister viel mehr, als nur die Visitenkarte im Netz“, wie Fatih Kocak erklärt. 

Wirkt ihre Online-Darstellung altmodisch oder amateurhaft, verlieren Interessenten schnell das Vertrauen und auch das Interesse. Dabei wünschen sich vor allem digitale Dienstleister, auf dem Markt als Experten wahrgenommen zu werden. Sie wollen die Qualität der eigenen Dienstleistung sichtbar machen und mit der richtigen Positionierung ihre Interessenten einfach und schnell von sich und ihrer Dienstleistung überzeugen. „Für eine professionelle Positionierung benötigen digitale Dienstleister aussagekräftige und verkaufsstarke Videos und Fotos. Diese überzeugen Ihre Interessenten vom ersten Moment an und machen Sie für Ihre Zielgruppe zu dem Experten für ihr Anliegen. Sie ziehen genau die Kunden an, die Sie sich wünschen, geben weniger Geld für teure Werbung aus, gewinnen trotzdem an Bedeutung in der Branche und benötigen weniger Zeit für aufwendige Akquise-Gespräche“, so Fatih Kocak. 

Fatih Kocak: Viel Potenzial bleibt unausgeschöpft

Fatih Kocaks jahrelange Erfahrung in der Videobranche erweckte in ihm das Feingefühl und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse und Probleme der verschiedenen Branchen. Außerdem entstand in dieser Zeit ein Bewusstsein dafür, wie wenig diese Unternehmen ihr Potenzial ausschöpfen – dabei könnten sie sich durch klare Positionierungen und professionelles Branding stark von ihren Wettbewerbern abheben. Fatih Kocaks Angebot richtet sich dabei primär an digitale Dienstleister, also B2B-Berater und Coaches, die eine hochwertige, adäquate und maßgeschneiderte Darstellung ihrer Person wünschen. Wie die Zusammenarbeit mit ihm genau aussieht, erklärt uns Fatih Kocak im folgenden Interview.

Fatih Kocak

Fatih Kocak im Interview!

Herzlich willkommen im UnternehmerJournal, Fatih Kocak! Es geht um das Thema Filmproduktion für Online-Auftritte. Erzählen Sie uns doch bitte zunächst, was genau Sie machen und für wen Sie arbeiten.

Meine Arbeit dreht sich in der Regel um Imagefilme. Man könnte sie vielleicht als eine Mischung aus Video Sales Letter und Werbefilm bezeichnen. Im Grunde lässt sich die Art des Films aber nicht genau eingrenzen, weil die Elemente immer der Situation des Kunden angepasst werden. Aufgrund der Zielgruppe stehen Image und Botschaft natürlich im Vordergrund. Der Kunde soll als Experte auf seinem Gebiet wahrgenommen werden.

In meiner langjährigen Arbeit als Videograf für Unternehmen und Industrie habe ich immer wieder festgestellt, dass meine Kunden, die wirklich hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten, überhaupt nicht so professionell gesehen werden, wie sie tatsächlich sind. Mit viel Überzeugungsarbeit müssen potenzielle Kunden jedes Mal mühevoll akquiriert werden. Einwände müssen entkräftet werden, weil das Vertrauen fehlt. Und am Ende hat man sehr viel Zeit und Aufwand in ein Projekt gesteckt, das sich finanziell kaum lohnt.

„Wenn beispielsweise der Online-Auftritt noch nie in der Lage war, den Kunden und seine Fähigkeiten wirklich abzubilden, dann verpasst man als Unternehmer die Top-Kunden.“

Man weiß gar nicht, was für einen tatsächlich möglich wäre und ärgert sich mit dem Mittelmaß rum. Dabei lässt sich das ändern: Mit einer starken Positionierung und authentischen, verkaufsstarken und emotionalisierenden Fotos und Videos wird man von Anfang an als der Profi wahrgenommen, der man auch ist. Darum geht es und das ist unsere Aufgabe.

Auf unsere Zielgruppe konzentrieren wir uns noch nicht übermäßig lange. Am Anfang habe ich für Kleinunternehmen gedreht und sehr viel im Modebereich gearbeitet. Ich konnte zudem einige Porträts und Dokumentationen umsetzen. Letztes Jahr bekamen wir dann den Auftrag für eine Dokumentation über die Baulig Consulting GmbH und das hat Veränderungen mit sich gebracht. Mir war zwar vorher schon klar, dass wir uns auf Leute mit einem geschärften Bewusstsein für die Notwendigkeit einer stimmigen Selbstdarstellung fokussieren sollten, doch die Dokumentation wirkte wie ein Brandbeschleuniger. Plötzlich ging alles sehr schnell und wir hatten unsere neue Zielgruppe.

Fatih Kocak

Fatih Kocak über die Vorteile eines Imagefilms

Gibt es denn grundlegende Missverständnisse, wenn es um die Präsentation der eigenen Person geht? Ich würde gerne wissen, wie die aktuelle Situation aussieht, wenn sich die Leute an Sie wenden.

Die zahlreichen Vorteile unserer Dienstleistung sind nicht immer im Detail klar. Es gibt trotz des geschärften Bewusstseins doch eine Wissenslücke. Das ist möglicherweise auch der Grund dafür, dass sie verhältnismäßig lange warten, bis sie den Weg zu uns finden. Es gibt zahlreiche greifbare Vorteile, die ein hochwertig produzierter Imagefilm mit sich bringt: Eine höhere Glaubwürdigkeit und eine bessere Reichweite, die mit einer größeren Zahl an Kunden, steigenden Umsätzen und weniger Absagen einhergehen.

Gelegentlich aber dreht es sich einfach um das sogenannte schöne Bild. Diese Leute kommen zunächst zu uns, um eine bestimmte Art von Bild zu bekommen, mit dem sie sich gerne im Internet präsentieren möchten. Wenn mehr Leute verstehen würden, dass ein Imagefilm als Multiplikator für alle möglichen Bereiche dient und sich eine Investition in einen solchen Film sehr schnell auszahlt, hätte mittlerweile beinahe jeder digitale Dienstleister einen Imagefilm.

Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen: Die meisten glauben, sie investieren in einen Film und das Geld ist dann weg. Die langfristigen Effekte kommen ihnen nicht in den Sinn. Um diese Effekte zu erzielen, muss der Film allerdings eine hohe Qualität haben. Er muss die Story sinnvoll und glaubhaft erzählen. Es ist nicht damit getan, eine Kamera in die Hand zu nehmen. Es geht darum, eine bestimmte Wirkung zu entfalten und die hängt unter anderem mit dem Blickwinkel der Kamera, dem Tonfall des Sprechers oder auch dem finalen Schnitt zusammen.

Fatih Kocak

Fatih Kocak: Ein geschultes Auge bekommt man nicht über Nacht

Bleiben wir mal bei dem Stichwort: Die Kamera in die eigene Hand nehmen. Was genau kann dabei schiefgehen? Was ist der Unterschied zwischen einem professionellen Filmemacher wie Ihnen und meinem Bekannten, der mit dem Handy filmt?

Wenn man sich nicht um professionelle Unterstützung bemüht, kann das im Nachhinein leider auch negative Auswirkungen mit sich bringen. Das gilt im Übrigen nicht nur für Filme, sondern auch für die Webseite oder zum Beispiel das Firmenlogo. Manche denken, sie können das alles selbst und schauen sich schnell ein Tutorial an. Das Problem dabei ist, dass sich der positive Gedanke, den man eingangs hatte, leider komplett umkehren und ein dauerhafter Schaden für das Unternehmen entstehen kann. Das muss für denjenigen nicht einmal offensichtlich erkennbar sein. Es genügt zum Beispiel schon der falsche Ort oder eine unpassende Wortwahl im Hinblick auf das Skript. 

„Der Mehrwert, den wir unseren Kunden bieten, ist unsere einschlägige visuelle Erfahrung.“

Aufbauend dazu beschäftigen wir uns intensiv mit dem Kunden und entwickeln eine maßgeschneiderte Idee für ihn. Wir schauen uns gemeinsam an, wie er von seinem Kunden wahrgenommen wird. Dazu analysieren wir die Webseite, die Social-Media-Kanäle und alle weiteren Plattformen, über die unser Kunde sein Unternehmen nach außen kommuniziert. Dabei werden dann die Schwachstellen und Probleme deutlich, die bisher dazu geführt haben, dass Kunden wieder abspringen, bevor sie Kontakt aufnehmen konnten. Gemeinsam überlegen wir uns, was er erreichen möchte und auf dieser Basis erarbeiten wir ein Branding-Konzept, das für sein Unternehmen und seine Branche maßgeschneidert ist. 

Uns steht eine breite Palette an Maßnahmen zur Verfügung, aus der wir exakt diejenigen auswählen, die für ihn zielführend sind und zu seinen Zielen passen. Von der Location bis zum Videoscript planen wir nach einer ausführlichen Beratung alles für ihn und setzen die gesamte Konzeption anschließend unkompliziert und zeitnah um. Wir sind auch nach der Durchführung für den Kunden da und beraten ihn, wie er die Bilder und Videos optimal einsetzt, damit er sein ganzes Potenzial entfalten kann.

Fatih Kocak über seine Zusammenarbeit mit der Baulig Consulting GmbH

Lassen Sie uns über die Dokumentation zur Baulig Consulting GmbH unterhalten. Wie ist die Idee dazu eigentlich entstanden und wie lief die Zusammenarbeit ab? Sind Sie mit dem Ergebnis noch immer zufrieden?

Ich hatte ja bereits in der Vergangenheit Filme für Kleinunternehmen gedreht. Dabei ist mir das Thema Digitalisierung durchaus aufgefallen. Mit der Corona-Pandemie hat sich das für mein Gefühl noch einmal verschärft. Überhaupt ist die Arbeitswelt ein Bereich, der mich immer irgendwie beschäftigt hat. Welche Veränderungen werden demnächst anstehen? Wieso schaffen es manche Unternehmen nicht, während andere erfolgreich sind? 

An den Bauligs kommt man, wenn man sich mit diesen Dingen beschäftigt, kaum vorbei. Und so kam es dann zu der Idee einer Dokumentation über die Baulig Consulting GmbH. Ich habe Kontakt aufgenommen, um zu fragen, ob Interesse besteht und kurze Zeit später sind wir nach Koblenz gefahren. Da unsere Präsentation positiv aufgenommen wurde, konnten gleich die Termine gemacht werden. Wenn sich die Jungs einmal entschieden haben, dann geht es richtig los. 

„Wir wurden für knapp sechs Monate zu einem Teil des Alltags der Firma.“

Für mich war es eine spannende und anstrengende Zeit. Ich konnte durch den Input, den ich bekommen habe, meine Ideen verfeinern – dafür bin ich den Jungs wirklich dankbar. Die Arbeit an der Dokumentation hat uns schließlich auch dabei geholfen, unser Geschäft noch einmal genauer zu positionieren.

Den Kunden auf einer Ebene begegnen, um einen stimmigen Film zu produzieren

Fatih Kocak, ich würde gerne für einen Moment bei Ihrer Person bleiben. Als Filmemacher sind Sie in einem künstlerischen Beruf tätig. Fließt da nicht viel von der Persönlichkeit in die Arbeit ein? Ich frage mich, was das für einen Imagefilm bedeutet?

Natürlich fließt manches von meiner Persönlichkeit in meine Arbeit ein – in einem kreativen Beruf kann das gar nicht anders sein. Aber das spielt sich nicht auf einer inhaltlichen Ebene ab. Wir haben übrigens nicht die Absicht, unseren Kunden etwas aufzuzwingen oder sie zu verbiegen. Es geht uns darum, ihre Botschaft zu verstehen und sie in einen stimmigen Film umzusetzen.

Mich interessiert zum Schluss, ob eine Fortsetzung der Baulig-Doku geplant ist? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, andere Dokumentationen zu drehen? Wie sehen Sie ganz allgemein die Zukunft Ihrer Firma?

Was Dokumentationen betrifft, haben wir schon einige weitere Anfragen bekommen. Für eine Fortsetzung der Dokumentation über die Baulig Consulting GmbH gibt es im Augenblick aber keine konkreten Pläne. Wir legen unseren Schwerpunkt momentan auf die Imagefilme.

Fatih Kocak

Hinsichtlich der Imagefilme habe ich ja bereits erwähnt, dass wir sehr systematisiert produzieren. Es gibt standardisierte Abläufe, an die wir uns strikt halten. Uns geht es dabei um die Planbarkeit für den Kunden. Meine Mission ist es, dem Kunden stets die hohe Qualität zu liefern, die er von uns erwarten kann. Bei aller Standardisierung der Prozesse steht für uns aber immer das individuelle und maßgeschneiderte Ergebnis im Vordergrund. Der Kunde weiß also, welchen Gegenwert er für seine Investition erhält, während dieser Gegenwert gleichzeitig einzigartig ist.

Fatih Kocak: Bewusstsein für hohe Qualität etablieren

Haben Sie noch eine weitere Mission für die Zukunft?

Ja, hinzu kommt eine weitere Mission, die sich auf die Kunden richtet: Filme sind bei Online-Auftritten heutzutage leider noch keine Selbstverständlichkeit. Wir möchten das ändern und zudem ein Bewusstsein für eine hohe Qualität etablieren. Das betrifft nicht nur das Bildmaterial, sondern auch die Inhalte. Aussage und Form sollen Hand in Hand gehen. Das sind die Punkte, an denen ich gegenwärtig arbeite. Ich denke, dass uns die Umsetzung in den nächsten Jahren gelingen wird. Die Zielgruppe ist dafür inzwischen sensibilisiert.

Sie wollen sich überzeugend und professionell präsentieren und somit ganz vorne positionieren?
Melden Sie sich jetzt bei Fatih Kocak zum kostenfreien Erstgespräch an.

Hier klicken, um zur Webseite von Fatih Kocak zu gelangen.

Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz