Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Erdal Ceji: Wie IT-Unternehmen qualifizierte Fachkräfte gewinnen können 

Anzeige: Erdal Ceji ist Marketingexperte für Personalgewinnung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, kleine und mittelständische IT-Unternehmen bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter zu unterstützen. Als Geschäftsführer der awuka GmbH hilft er seinen Kunden mit professionellen Marketingstrategien und ganzheitlichen Ansätzen dabei, qualifizierte Fachkräfte zu finden.

Die Pflege, das Handwerk und jetzt auch die IT – der Fachkräftemangel macht vielen Branchen zu schaffen. Die Pandemie hat die Situation für die meisten noch einmal deutlich verschärft. Durch die Lockdowns waren viele Unternehmen gezwungen, ihre Mitarbeiter in das Homeoffice zu schicken, erklärt Erdal Ceji. Sie haben IT-Unternehmen mit der Einrichtung der entsprechenden Technik beauftragt. Bei noch immer steigender Auftragslage stoßen viele Arbeitgeber aus der IT-Branche zunehmend an ihre Grenzen.  Denn ihnen fehlen die Fachkräfte, um alle Aufträge bewältigen zu können. Erdal Ceji von der awuka GmbH ist gelernter IT-Systemkaufmann und weiß, wie schwer es ist, qualifizierte Mitarbeiter in diesem Bereich zu finden. 

Nach über zehn Jahren Branchenerfahrung beschloss Erdal Ceji von der awuka GmbH, sich eingehend mit dieser Problematik zu beschäftigen und nach einer Lösung für die Personalengpässe in der IT-Branche zu suchen. Sein Ziel war es, den Arbeitgebern den Druck zu nehmen und ihnen dabei zu helfen, genügend Personal zu finden, um ihren Kundenwünschen entsprechen zu können. Nach unzähligen ergebnislosen Versuchen erkannte der Branchenexperte, was bei der Mitarbeitergewinnung wirklich erfolgreich ist. Mit der awuka GmbH gibt er seine Erfahrung heute an andere Unternehmen weiter und unterstützt sie mit ausgefeilten Strategien im Kampf gegen den Fachkräftemangel. 

awuka GmbH: Warum die Mitarbeitergewinnung auf eigene Faust nicht erfolgreich ist 

„Es gibt kein einziges Unternehmen, das nicht von dem Problem betroffen ist und jedes versucht, es auf seine Weise zu lösen“, berichtet der Experte Erdal Ceji von der awuka GmbH. Die meisten Unternehmen schalten zunächst wahllos Anzeigen, die wenig konkret sind und auf den falschen Kanälen veröffentlicht werden. So kann man die Zielgruppe nicht erreichen – zumal die Fachleute, die sich das Unternehmen wünscht, in der Regel gar nicht auf Jobsuche sind. Das verursacht viel Aufwand für die Personalabteilungen und bringt kaum brauchbare Ergebnisse. Denn oft ist es so, dass gar keine Bewerbungen eingehen oder unter den Bewerbern keine brauchbaren Kandidaten zu finden sind. 

Erdal Ceji von der awuka GmbH

Viele Arbeitgeber machen zudem den Fehler, zu denken, dass sie sich Spezialisten vielleicht nicht leisten können. Das führt dann dazu, dass die Servicequalität des Unternehmens immer schlechter wird, Bestandskunden abspringen und neue Kunden nicht mehr gewonnen werden können, führt Erdal Ceji, Gründer der awuka GmbH, weiter aus. Sind die Probleme erst mal da, werden oft Headhunter ins Boot geholt, die die Situation retten sollen. Deren Arbeit ist jedoch in der Regel nicht nachhaltig, da sie am langfristigen Erfolg ihrer Auftraggeber nicht interessiert sind. So kann es auch passieren, dass neue Mitarbeiter direkt wieder abgeworben werden. Dann steht der Arbeitgeber erneut vor dem gleichen Problem. Das Team der awuka GmbH kennt die Fehler, die es bei der Mitarbeitergewinnung zu vermeiden gilt.

Das Erfolgskonzept von Erdal Ceji und der awuka GmbH ist ganzheitlich 

Erdal Ceji verfolgt professionelle, ganzheitliche Ansätze, die seinen Kunden langfristige Erfolge versprechen. „Zunächst untersuche ich immer die Gegebenheiten vor Ort und stelle dann fast immer fest, dass das Unternehmen schlichtweg unsichtbar ist„, verrät der Recruitingprofi der awuka GmbH. Im ersten Schritt arbeitet man also an der Sichtbarkeit des Unternehmens und baut eine professionelle Onlinepräsenz auf. Schritt zwei ist es, an der Außenwirkung zu arbeiten und die Attraktivität des Arbeitgebers zu erhöhen. Benefits, wie ein angenehmes Betriebsklima, eine gute Bezahlung und ein motiviertes Team, müssen laut Erdal Ceji nicht nur gelebt, sondern auch publiziert werden, um Fachkräfte zum Wechsel zu bewegen. 

Wichtig ist außerdem das Bewusstsein dafür, dass qualifizierte IT-Fachkräfte frei wählen können, für wen sie arbeiten wollen.

„Die Kunst erfolgreicher Arbeitgeber besteht darin, dass sie den Wunschmitarbeiter so kontaktieren, als würden sie sich bei ihm bewerben.“

Der Unternehmer und sein Team unterstützen ihre Kunden der awuka GmbH auch im Anschluss noch, wenn diese von einer Flut guter Bewerbungen überrascht werden. Die Arbeitgeber profitieren von einem professionellen Gesamtpaket. Dieses reicht von der Ansprache potenzieller Kandidaten, über den gesamten Bewerbungsprozess, bis hin zur langfristigen Bindung der Mitarbeiter.

Erdal Ceji von der awuka GmbH

Erdal Ceji: Social-Recruiting-Experte mit Branchenwissen und persönlicher Kompetenz 

Seine Expertise zieht der Marketingexperte für Personalgewinnung vor allem aus seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung in der IT- und Softwarebranche. Erdal Ceji lernte sowohl die Ellenbogenmentalität großer Konzerne als auch das familiäre Miteinander mittelständischer Unternehmen kennen. In seiner Zeit in einem Software-Start-up erlebte er, wie groß die Herausforderung, neue Mitarbeiter zu gewinnen, tatsächlich ist. Die Mittel zu dem Zeitpunkt waren begrenzt. Das junge IT-Unternehmen war also gezwungen, eigene, moderne Wege zu gehen, um an gute Fachkräfte heranzukommen – mit durchschlagendem Erfolg. 

Das nahm Erdal Ceji zum Anlass, sich mit Onlinemarketing im IT-Bereich selbstständig zu machen. Am Anfang gestaltete er Internetauftritte für Kunden und schaltete digitale Werbeanzeigen. Nachdem dies bei einem seiner ersten Kunden, einem mittelständischen IT-Systemhaus mit knapp 35 Mitarbeitern, gut funktionierte, stieß man auf ein neues Problem. Und zwar die Überlastung der eigenen Belegschaft durch neue Aufträge und deren dringenden Bedarf nach neuem Personal. Als diese Herausforderung auch von anderen Kunden an Erdal Ceji herangetragen wurden, entschied er sich dazu, sich diesem Thema anzunehmen. Mit Leidenschaft und besonderer Kompetenz schaffte Erdal Ceji es, mit der Adaption der Maßnahmen auf die neue Zielgruppe ebenfalls große Erfolge zu erzielen. Das Unternehmen wuchs somit rasant. Mittlerweile kann die awuka GmbH bereits auf unzählige zufriedene Kunden zurückblicken. Erdal Ceji und sein Team möchten für die IT-Arbeitgeber weiterhin das tun, was sie am besten können: automatisch Wunschkandidaten anziehen.

Sie wollen sich vom Fachkräftemangel nicht ihr Wachstum blockieren lassen?
Melden Sie sich jetzt bei Erdal Ceji von der awuka GmbH zum kostenfreien Erstgespräch an.

Hier klicken, um zur Webseite von Erdal Ceji zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Anzeige

Anzeige: Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz