Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Dominik Roth: So gelangen Unternehmen an die richtigen Führungskräfte 

Anzeige: Es ist kein Geheimnis, dass der Erfolg eines Unternehmens direkt von der Qualität seiner Führungskräfte abhängt. Diese auch zu finden und langfristig binden zu können, ist jedoch nicht immer einfach. Dominik Roth, Headhunter und Partner bei Mercuri Urval, unterstützt durch innovative Herangehens- und Sichtweisen sowohl Unternehmen bei der Suche nach passenden Mitarbeitern als auch hochkarätige Führungskräfte bei der Positionierung auf dem Arbeitsmarkt.

„Für den Erfolg eines Unternehmens sowie dessen Wachstum ist es unerlässlich, die richtigen Führungskräfte an Bord zu haben“ – so lautet das Statement von Headhunter und Partner bei Mercuri Urval, Dominik Roth. Dabei sollten diese nicht nur über die erforderlichen Qualifikationen verfügen. Sie sollten auch die Vision und die DNA des Unternehmens verkörpern, so Dominik Roth. Es bedarf tiefer Einblicke und der nötigen Weitsicht, um die Firmen mit geeigneten Mitarbeitern zusammenbringen zu können. Und es ist nicht damit getan, die passenden Führungskräfte zu finden. Eine ebenso große Rolle spielt es, sie vom jeweiligen Unternehmen zu überzeugen und sie langfristig zu binden. 

Mit Dominik Roth die richtigen Mitarbeiter finden

Dominik Roth arbeitet täglich mit seinem Team daran, Unternehmen – meist Hidden Champions und Technologieführer aus dem industriellen Mittelstand – mit den für sie passenden Führungskräften zusammenzubringen. Bei seiner Arbeit konzentriert er sich auf die Suche nach Managern für die obersten Ebenen im Bereich C-Level bis C minus 2, auch bekannt als sogenannter „Executive Search“. Besonders macht Dominik Roth dabei einerseits, dass er nicht allein die fachlichen Fähigkeiten einer Führungskraft, den sogenannten Track Record, im Blick hat.

„Wir richten unsere Aufmerksamkeit auch auf die Persönlichkeit und machen diese messbar – das unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern.“

Sein Schwerpunkt liegt unter anderem auf dem Gebiet der Psychologie, die er für das Management sinnvoll einsetzt. Andererseits unterscheidet ihn sein Alter deutlich von den üblichen Headhuntern in der Branche. „Die Zunft der Headhunter ist heute im Allgemeinen in einem Alter deutlich über 50 Jahren angesiedelt. Ich gehöre mit Anfang 30 zu der Ausnahme, was mir anfangs eher nachteilig ausgelegt wurde. Mittlerweile dient es mir als ein Alleinstellungsmerkmal, zumal ich schon neun Jahre im Executive Search tätig bin“, so Dominik Roth, Headhunter und Partner bei Mercuri Urval.

Bewertung ausgewählter Profile durch den Mercuri Urval Partner

Das Team rund um Dominik Roth ist pausenlos damit beschäftigt, geeignete Kandidaten für Unternehmen zu finden. Die infrage kommenden Profile unterzieht der Profi einer ausführlichen Analyse. Dabei führt er Persönlichkeitstests, kognitive Leistungstests und ausführliche Tiefeninterviews durch und legt ein besonderes Augenmerk auf die Persönlichkeitsdiagnostik. Anhand der gesammelten Daten erstellt der Experte und Partner bei Mercuri Urval die benötigten Assessments. Bei der Bewertung der Kandidaten berücksichtigt Dominik Roth vor allem die individuellen Kriterien des idealen Backgrounds und der Unternehmenskultur seiner Klienten. Diese werden bereits im Vorfeld besprochen und richten sich nach den besonderen Eigenschaften eines Unternehmens.

Dominik Roth: Daran erkennen Unternehmen gute (zukünftige) Führungskräfte

Laut des Experten und Headhunters bei Mercuri Urval können dabei nur Menschen zur Führungskraft werden, die sich bereits wie eine Führungskraft verhalten. Wer seine Aufgabe übererfüllt, ist zu Höherem berufen. „Es geht also weniger darum, an einer besonderen Universität gewesen zu sein, zahlreiche Weiterbildungen absolviert oder den Grand Canyon auf einem Drahtseil überquert zu haben. Entscheidend für die neue Stelle ist, was man in seiner jetzigen Position leistet und dass man über das geforderte Maß hinaus Verantwortung übernimmt. Auch sollte man die nötige Motivation mitbringen und bereit sein, die Extra-Meile zu gehen. Dies muss klar im Track Record verankert sein.“ Wichtig sei darüber hinaus, ob man in seinem Leben bereits Verantwortung übernommen hat. Das kann zum Beispiel ganz einfach die Rolle als Schülersprecher sein oder ein Ehrenamt.

Dominik Roth ist Headhunter und Partner bei Mercuri Urval

Dominik Roth erklärt: Auf die Positionierung kommt es an

Dominik Roth unterstützt in seiner Arbeit jedoch nicht nur Unternehmen. Neben seinem Hauptjob hat er vor einigen Jahren ein erfolgreiches Coaching für Führungskräfte ins Leben gerufen. In diesem geht es beispielsweise darum, gemeinsam mit der Führungskraft das „Executive Power Paradoxon“ zu lösen. Dieses besagt Folgendes: „Gehen wir davon aus, ein Mensch beginnt als Wirtschaftsingenieur in einem Unternehmen, um dann sukzessive aufzusteigen. Dann erhält er im Laufe immer mehr (Entscheidungs-)Macht und muss sich auch generalistische Fähigkeiten im Bereich Management aneignen. Die Entwicklung geht also vom Spezialisten zum Generalisten. Befindet man sich jedoch irgendwann mit einem generalistischen Profil auf Jobsuche, stellt man fest, dass es sich mit der ‚Macht‘ diametral verhält. Als Generalist ist man plötzlich weniger gefragt, als es Spezialisten sind.“ 

Dominik Roth bringt potenzielle Führungskräfte auf Kurs

Die Lösung für das Executive Power Paradoxon ist laut Dominik Roth eine bessere Positionierung hinsichtlich der individuellen Stärken. Diese Alleinstellungsmerkmale findet er gemeinsam mit Führungskräften heraus und hilft ihnen, diese richtig nach außen zu präsentieren. Ferner fasst er auch den verdeckten Arbeitsmarkt ins Auge. So hilft er aktiv suchenden Führungskräften, die Stellen zu finden, die nicht direkt ausgeschrieben sind. Denn die Möglichkeiten im verdeckten Markt sind vielfältiger. Außerdem ist man als generalistischer Manager mit weniger Konkurrenz konfrontiert als bei offenen Stellen, für die sich mehrere hundert Bewerber interessieren. Mit der richtigen Positionierung und dem individuellen Pitch auf Unternehmen zuzugehen, ist die Essenz des einzigartigen Coachings von Dominik Roth.

Ein Podcast für Topmanager 

Für die Zukunft wünscht sich Dominik Roth, das oft umstrittene Headhunting transparenter zu machen und der Branche endlich den Ruf zu verleihen, den sie verdient. Dazu hat er auch einen eigenen Podcast gestartet. „CEO Career Code“ richtet sich an Topmanager und alle, die es werden wollen. Neben konkreten Ratschlägen rund um die Bereiche Bewerbung, Führung oder Management können sich Interessierte auch auf Themen wie Ausstrahlung von Kompetenz und eine Reihe von Insidertipps freuen. „Berufliche Selbstverwirklichung als Führungskraft kann gelingen – wenn man den richtigen Experten an seiner Seite hat, der selbst genau weiß, wovon er spricht und wie die Systematik des Arbeitsmarkts und der eigenen Karriere funktioniert“, schließt Dominik Roth, Headhunter und Partner bei Mercuri Urval.

Sie möchten als Unternehmen qualifizierte Führungskräfte finden, die optimal zu Ihnen passen?
Dann melden Sie sich jetzt bei Dominik Roth und lassen Sie sich beraten.

Hier klicken, um zur Webseite von Dominik Roth zu gelangen.

Sie sind selbst auf Jobsuche oder in einer Neuorientierung?
Melden Sie sich jetzt bei Dominik Roth und kommen Sie im verdeckten Arbeitsmarkt direkt mit Unternehmensentscheidern ins Gespräch.

Hier klicken um in Kontakt mit Dominik Roth zu treten.

Sie möchten mehr zu Dominik Roth, seiner Arbeit und zum Thema Karriere im Top Management erfahren?
Hören Sie doch einmal in den CEO Career Code rein, einen der führenden Karriere-Podcasts!

Hier geht es zum Podcast von Dominik Roth (auch über Spotify oder Google-Podcast unter „CEO Career Code“ zu finden).

Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Anzeige

Anzeige: Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz