Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Fachkräfte für Handwerker: Mit der „Bewerbermaschine“ zu mehr Personal ohne Personaldienstleister

Anzeige: Bei Robin Günther ist der Name seines Unternehmens „Fachkräfte für Handwerker“ Programm. Mit modernen, datengesteuerten Online-Marketing-Kampagnen unterstützt der Recruiting-Experte und sein Team Handwerksbetriebe dabei, schnell und verlässlich mehr qualifizierte Fachkräfte anzusprechen.

Handwerker werden immer gebraucht. Umso gravierender ist daher, dass gerade in diesem Bereich unzählige Fachkräfte fehlen. Indes geraten Handwerksbetriebe mit den Aufträgen immer weiter in Verzug – mehrere Wochen müssen Kunden mancherorts auf den nächsten freien Termin warten. Das Personal leidet dadurch unter Überarbeitung, während zahlreiche Betriebe durch Umsatzeinbußen und steigende Kosten dem Bankrott entgegensteuern. Robin Günther von der Agentur „Fachkräfte für Handwerker“ ist überzeugt, dass für die meisten Betriebe die Lösung dieses Problems in mehr Fachkräften besteht – aber wo sollen diese herkommen?

„Wer mit den klassischen Methoden wie Zeitungsannoncen oder Inseraten auf Stellenportalen für sich wirbt, erreicht damit nur Menschen, die aktiv suchen – er schöpft also gerade einmal die Oberfläche des potenziellen Bewerberpools ab“, erklärt der Gründer der Agentur „Fachkräfte für Handwerker“, die genau dort ansetzt, wo die meisten Handwerker in Eigenregie scheitern. Experte Robin Günther ist der Überzeugung, dass der Fachkräftemangel nur ganzheitlich gelöst werden kann. Daher setzt er bei seiner Arbeit ausschließlich auf Maßnahmen, die planbar und nachvollziehbar Resultate liefern.

Fachkräfte für Handwerker: Wer noch nicht digital nach Fachkräften sucht, vergeudet sein Potenzial

Kernstück der Strategie von „Fachkräfte für Handwerker“ ist das Online-Marketing. Dieses ist noch immer Neuland für viele Handwerksunternehmen. „Es hat sonst doch auch ohne funktioniert“, denkt sich so manch ein Handwerker und beruft sich auf langjährige Erfahrung. Gleichzeitig unterschätzen viele Geschäftsführer und Personalverantwortliche in Handwerksbetrieben das Potenzial, das Recruiting-Kampagnen im digitalen Raum mit sich bringen. „Wir hören gelegentlich zu Beginn der Zusammenarbeit von unseren Kunden, ihre Zielgruppe sei online ohnehin nicht anzutreffen. Wir belehren sie jedoch in der Beratung schnell eines Besseren“, schildert Robin Günther.

Robin Günther von "Fachkräfte für Handwerker"

Dies gelingt dem Gründer von „Fachkräfte für Handwerker“, indem er in den sozialen Medien gezielt Werbeanzeigen an Fachkräfte ausspielt, die potenziell zur Bewerbung bereit sind. Anders als bei klassischen Stellenanzeigen ermöglicht dies ein genaues Tracking, welche Nutzergruppen sich für die Anzeigen interessieren und wie lange sie darauf verweilen – der Aufwand für die Mitarbeitergewinnung wird dadurch messbar.

Die „Bewerbermaschine“ – schnell, zielführend und planbar zu mehr Personal

Robin Günther vergleicht die klassischen Methoden in diesem Kontext mit einem Glücksspiel: „Inseriert ein Betrieb eine traditionelle Stellenanzeige in der Zeitung, zahlt er dafür einen festen Betrag. Zu diesem Zeitpunkt ist jedoch noch unklar, ob die Stellenanzeige von den Richtigen gesehen wird. Es besteht also keine Garantie, dadurch Bewerber zu gewinnen.“ Online-Marketing hingegen ist durchweg nachvollziehbar, wie er erklärt – Werbetreibende können zu jeder Zeit sehen, wie ihre Anzeigen performen. Auf dieser Grundlage lassen sich Online-Marketing-Kampagnen so anpassen, dass sie die Zielgruppe bestmöglich auf emotionaler Ebene abholen, erklärt Robin Günther.

Dadurch ist es dem Experten möglich, Fachkräfte transparent und effizient anzusprechen. Robin Günther spricht sogar von einer „Bewerbermaschine“ – einem System, das mit planbarem Zeit- und Ressourcenaufwand neue Bewerber liefert. Er erklärt: „Der Wirkungsmechanismus hinter unserer Strategie ist erprobt. Deshalb können wir ziemlich genau voraussagen, welche Investments nötig sind, um die gewünschten Erfolge zu erzielen.“

Robin Günther von "Fachkräfte für Handwerker"

Robin Günther: Der Erfolg unserer Kunden ist unser Erfolg

Zu vollmundigen Versprechungen hingegen lässt sich der Gründer von „Fachkräfte für Handwerker“ nicht verleiten – diese seien ein häufiges Indiz für schwarze Schafe in der Branche. „Wir ermitteln zu Beginn jeder Zusammenarbeit im Rahmen der Potenzialanalyse, welche Resultate möglich sind und welche Risiken bestehen. Über diese klären wir auch unsere Kunden transparent auf“, betont Robin Günther – der Kunde von Fachkräfte für Handwerker hat also nach der kostenlosen Erstberatung alle Informationen parat, um zu entscheiden, ob das Investment für ihn sinnvoll ist.

Anders als manch anderer Anbieter hat er es nicht auf das schnelle Geld oder kurzfristige Erfolge abgesehen, sondern darauf, seine Kunden langfristig erfolgreich zu machen. „Ist ein Kunde mit der Hilfe von Fachkräfte für Handwerker erfolgreich, steigen sowohl seine finanziellen Mittel als auch die Bereitschaft, wieder in unsere Leistungen zu investieren“, so Robin Günther. „Der Erfolg unserer Kunden ist also im wahrsten Sinne des Wortes unser Erfolg.“

Sie suchen dringend qualifizierte und motivierte Mitarbeiter für Ihr Handwerks- und Industrieunternehmen?
Dann melden Sie sich bei Robin Günther von „Fachkräfte für Handwerker“ und buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch!

Hier klicken, um zur Webseite von „Fachkräfte für Handwerker“ zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...

Interviews

Anzeige: Walter Temmer knackte seine erste Million im Domainbusiness schon mit Mitte 20. Heute gibt der Unternehmer fast 20 Jahre Erfahrung in der Branche...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz