Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Karla Gehrlach – mit dem richtigen Mindset zur Traumfigur und zur Ausgeglichenheit

Anzeige: Als studierte Sportwissenschaftlerin und zertifizierter Emotionscoach vermittelt Karla Gehrlach aus Allensbach am Bodensee ihren Kundinnen jeden Alters ein wahlweise vermisstes oder bislang nicht bekanntes Körpergefühl. Ihr Ziel: Menschen sollen sich endlich wieder mit ihrem Körper und Geist im Einklang fühlen. 

Karla Gehrlach hat während ihrer Arbeit als Trainerin und Personal Coach ein ganz typisches Problem ausgemacht, von dem jede Frau betroffen ist oder sich subjektiv betroffen fühlt: das Gewicht und im direkten Zusammenhang damit das Aussehen sowie die Gesamterscheinung. Damit assoziiert werden Eigenschaften wie Attraktivität, Leistungsfähigkeit, Beliebtheit bis hin zum täglichen Wohlbefinden und Selbstbewusstsein. Karla Gehrlach rollt das Problem von hinten auf. 

In ihrem Gesamtkomplex spielt die Dreierkombination Ernährung, Fitness und Mindset die entscheidende Rolle. Karla Gehrlach betont, dass ein Faktor allein nicht zum Erfolg führt. Sichtbares Abnehmen in recht kurzer Zeit ist problemlos möglich, und der Erfolg zeigt sich auf der Waage. Dadurch hat sich jedoch die Fitness um keinen Deut verbessert. Und das Mindset als Denk- und Verhaltensmuster wird durch schieres Purzeln von Kilos nicht im mindesten verändert, führt Karla Gehrlach weiter aus.

Karla Gehrlach vergleicht die Situation mit einem Hausbau. Konstruiert der Bauherr anstelle des Fundamentes direkt Türen und Fenster oder gar das Dach, kann das Haus nicht sicher stehen. Genauso muss auch beim eigenen Wohlbefinden beim „Grundgerüst“ begonnen werden. Die Veränderung des Körpers beginnt dabei im Kopf. Dort, und nur dort kann die richtige Einstellung zum Leben erreicht werden, die sich anschließend auf den Körper überträgt. 

Karla Gehrlach

Es steckt mehr dahinter als nur die kneifende Jeans

Aus eigener Erfahrung weiß Karla Gehrlach: Eine kneifende Lieblingsjeans ist erfahrungsgemäß die Auswirkung, nicht aber die Ursache für Unwohlsein. Der Kern dafür steckt tiefer – im Grunde genommen ist die Frau mit sich unzufrieden bis unglücklich. Viel wichtiger als das – meistens temporäre – Abnehmen ist der Anlass für die Gewichtszunahme. Stichwort: Der Sache auf den Grund gehen.

Diese Ursachenforschung führt häufig zu einer ganz neuen Einstellung. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber flankierende Maßnahmen wie Ernährung und Fitness tragen ganz wesentlich zum Erfolg bei. Am Ende des Tages, so Karla Gehrlach, passt die Lieblingsjeans wieder wie angegossen, weil das altbekannte Selbstwertgefühl erneut zurückgekehrt oder ein ganz neues Ich entwickelt worden ist. Ihre Devise lautet: Mit Geduld zum Ziel und nichts übers Bein brechen. Entscheidend für den Erfolg sind Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit.

Kurz gefragt: Karla Gehrlach über die Ängste ihrer Kundinnen, ob eine Ernährungsumstellung allein reicht und welche Tipps sie Interessierten mit auf den Weg gibt

Karla Gehrlach, herzlich willkommen im UnternehmerJournal. Welche Ängste und vielleicht auch Vorurteile bringen viele Menschen mit? 

Viele meiner Kundinnen sind an einem Punkt angelangt, an dem nichts mehr so richtig funktioniert. Sie haben schon zahlreiche Diäten getestet und dafür nicht selten sehr viel Geld ausgegeben. Vielleicht schaffen es manche, für eine bestimmte Zeit abzunehmen und sind kurzzeitig zufrieden, dann nehmen sie jedoch wieder zu. Außerdem kursieren falsche Vorstellungen rund um das Thema Abnehmen. „Man muss jeden Tag sehr viel Sport treiben“, „Man darf nichts mehr essen, was man mag“ sind nur zwei der Mythen. Demnach sind ihre Ängste häufig, dass mein Coaching nicht funktionieren kann. Wer mit mir startet, merkt dann aber schnell, dass mein Ansatz völlig anders ist. Weder Verzicht noch Zwang stehen im Vordergrund. Ist das in den Köpfen angekommen, erhalten meine Kunden ihr Vertrauen in ihren Körper und in sich zurück.

Karla Gehrlach

Karla Gehrlach, reicht denn eine Ernährungsumstellung oder braucht es mehr, um im Leben wirklich ausgeglichen zu sein? 

Eine Ernährungsumstellung allein reicht nicht! Sie ist zwar ein unentbehrlicher Baustein, allein jedoch nicht ausreichend, um eine umfassende Zufriedenheit zu erreichen. Die Krisensituation mit einer unübersehbaren Gewichtszunahme lässt sich weder allein durch weniger Tageskalorien noch durch tägliches Fitnesstraining bewältigen.

„In meinem Emotionscoaching fördere ich die Selbstreflexion der Teilnehmer und im weiteren Sinne deren Mindset.“

Nur so findet man zu einem glücklichen und erfüllten Leben. Zueinander passende Ernährung und Fitness sorgen für ein gutes Körpergefühl – kein Zweifel. Doch das i-Tüpfelchen auf dem Weg dorthin ist das Mindset. Wenn die inneren Probleme gelöst sind, dann lösen sich automatisch auch die äußeren.

Ratschläge von Karla Gehrlach

Können Sie unseren Leserinnen und Lesern Tipps geben, wenn man sich nicht ganz wohl in seiner eigenen Haut fühlt? Was raten Sie?

Ich rate jedem in einem ersten Schritt, zu notieren, was man eigentlich möchte. Schließlich gibt es nicht umsonst den Spruch: „Für ein Schiff, das sein Ziel nicht kennt, ist jeder Wind falsch!“ Es reicht dabei übrigens nicht, zu wissen, was man nicht mehr will. Das haben die meisten klar vor Augen. Bei mir lernen die Coachingteilnehmer deshalb, ihre eigenen Wünsche für sich deutlich zu machen. In diesem Sinne ist es auch grundlegend, seine eigene Lebenssituation einmal detailliert zu reflektieren. Dabei sollte man genau aufzählen, was man isst und wie man lebt. Das ist zunächst vielleicht hart, wenn man sich gewisse Dinge eingestehen muss, aber es zahlt sich später aus. 

Als konkrete Tipps gebe ich gerne die folgenden: Morgens bringt ein großes, lauwarmes Glas Wasser mit Ingwer und Zitrone – wahlweise auch mit Cayennepfeffer, Zimt und Kurkuma – den Stoffwechsel in Schwung. Sogar jeden Morgen mit fünf Minuten Bewegung zu starten, ist ein tolles Ritual und macht auf lange Sicht einen echten Unterschied. 

Sie wollen entspannt und mit Leichtigkeit ihre ganz persönliche Wohlfühlfigur erreichen?
Dann melden Sie sich jetzt bei Karla Gehrlach!

Hier klicken, um zur Webseite von Karla Gehrlach zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...

Interviews

Anzeige: Walter Temmer knackte seine erste Million im Domainbusiness schon mit Mitte 20. Heute gibt der Unternehmer fast 20 Jahre Erfahrung in der Branche...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz