Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus: Strategien für erfolgreiche Bewerbungsgespräche

Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus bereiten gezielt Bewerber auf ihre Interviews bei den größten und namhaftesten Unternehmensberatungen wie McKinsey, der Boston Consulting Group oder Bain & Company vor. Werden Bewerber zu Gesprächen bei diesen renommierten Beratungen eingeladen, so unterscheiden sich diese erheblich von herkömmlichen Jobinterviews. Solch eine besondere Herausforderung braucht erprobte Strategien.

Viele Studierende arbeiten intensiv darauf hin, nach ihrem Abschluss bei einer renommierten Unternehmensberatung ihre Erstanstellung zu finden. Die ausgeschriebenen Stellen bei globalen Strategieberatungen wie McKinsey oder Boston Consulting Group sind besonders gefragt und der Kampf um diese Plätze wird immer härter. Es winken astronomische Einstiegsgehälter, zugleich aber auch die Chance, an Projekten zu arbeiten, die unsere heutige Welt mitgestalten. Natürlich ist die Nachfrage deutlich höher als die Zahl der zu besetzenden Stellen, so Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus.

Die erste Voraussetzung, um überhaupt zu einem Vorstellungsgespräch bei einer renommierten Unternehmensberatung eingeladen zu werden, sind herausragende universitäre Leistungen. Doch damit nicht genug, da sich die Gespräche vom inhaltlichen Anspruch deutlich von anderen Jobinterviews unterscheiden. Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus kennen sich mit den Hürden in solchen Vorstellungsgesprächen bestens aus. Beide waren jahrelang als Berater und Interviewer bei der Boston Consulting Group und McKinsey tätig. Heute geben Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit ihrem Programm „The MBB Offer Machine“ an aufstrebende Bewerber weiter.

Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus helfen mit „The MBB Offer Machine“ bei anspruchsvollen Interviews

Die meisten Interessenten, die zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden, stehen oftmals mit der Beratungsfirma schon in Kontakt. Als erste Voraussetzung, um überhaupt eingeladen zu werden, müssen die Bewerber besondere Qualifikationen mitbringen. Auch sollte ihnen bewusst sein, dass ihnen während dieser Gespräche deutlich mehr abverlangt wird, als in anderen Vorstellungsgesprächen. Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus sind sich sicher: Nicht nur der Lebenslauf muss optimal gestaltet sein – die Bewerber müssen wirklich zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind.

Es wird dabei getestet, ob komplexe Fragestellungen logisch beantwortet werden können und alle Bewerber müssen auch über mehrere Fallstudien diskutieren, bei denen es sich um ausgewählte Situationen aus dem Geschäftsleben handelt. Diese muss fachlich analysiert sowie eine Lösung gefunden werden. Sidi Koné und Jörn Kobus erklären: Kommen Bewerber in die engere Auswahl, so werden ihnen in weiteren Gesprächen erneute Fallstudien begegnen.

Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus mit "The MBB Office Machine"

Es finden immer mehrere Gesprächsrunden statt und je weiter ein Bewerber kommt, desto erfahrener werden die Interviewpartner. Bevor ein Arbeitsvertrag unterschrieben wird, sind bis zu acht Interviewer keine Seltenheit. Jedoch schafft es nur ein geringer Anteil der Bewerber, in den Vorstellungsgesprächen zu überzeugen, auch wenn sie überdurchschnittliche Qualifikationen mitbringen und Absolventen von Elite-Universitäten sind. Im Schnitt werden 90 bis 95 Prozent der Bewerbungen abgelehnt. Um zu den wenigen Prozent zu gehören, die es schaffen, bedarf es einer optimalen Vorbereitung – so wie Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus sie mit „The MBB Offer Machine“ anbieten.

Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus: „Strategieberatungen stellen keine Fachkräfte ein. Sie stellen Gehirne ein.“

Bewerber werden von Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus mit ihrem Programm „The MBB Offer Machine“ professionell vorbereitet, um dadurch ihre Chancen deutlich zu verbessern. Die Anzahl an Teilnehmern dieses Vorbereitungsprogramms, die alle Bewerbungsrunden bei McKinsey, Boston Consulting Group oder Bain & Company Inc mit Bravour meistern, ist vergleichsweise sehr hoch. 

Was vielen vielleicht allerdings nicht immer klar ist, dass die großen Strategieberatungen nicht nur ausschließlich BWL-Studenten suchen. Es können sich auch viele andere Berufsgruppen wie zum Beispiel Ärzte, Physiker, Chemiker oder Ingenieure bewerben. Entscheidend ist dabei, dass Bewerber strukturiert und logisch denken sowie beruflich etwas vorweisen können. Als Dr. Jörn Kobus Ende 2019 bei McKinsey aufhörte, brachten nur rund 50 Prozent der neuen Berater einen wirtschaftlichen Abschluss mit. Wichtig ist vor allem, dass sich Bewerber in einem Fachgebiet deutlich von der Masse abheben. Ein klassischer Satz, den Dr. Sidi Koné dabei zu seinen Bewerbern sagte: 

„Ich stelle keine Fachkräfte ein. Ich stelle Gehirne ein. Das ist das Einzige, was mich interessiert. Das Fachwissen kommt mit dem Job.“

Der Weg zur Geschäftsidee mit „The MBB Offer Machine“

Der eigene Weg von Dr. Sidi Koné führte ihn nach seiner Promotion im Fachbereich Corporate Finance zu der Boston Consulting Group. Nach zwei Jahren wechselte er zum Konkurrenten McKinsey. Für diese Anstellung zog er nach Nigeria und arbeitete von dort aus als Berater für Klienten in Afrika, Asien und Europa. Aus familiären Gründen ging er nach drei Jahren zurück nach Deutschland und pendelte zwischen den Kontinenten hin und her. Anfang 2018 wechselte er zur Deutschen Fußball Liga (DFL), zunächst als Leiter des Bereichs Marktforschung und Business Intelligence, später als Leiter der gesamten Unternehmensstrategie. 

In dieser Zeit lernte er auch seinen jetzigen Geschäftspartner Dr. Jörn Kobus kennen. Auch dieser ist keineswegs fremd in der Branche. Seine Fachgebiete sind Informatik, BWL und Jura. Er arbeitete bei McKinsey und promovierte im Bereich Lean Management für IT-Organisationen. Zusätzlich absolvierte er eine Trainer- und Coaching-Ausbildung. Gemeinsam entwickelten die beiden das Coaching-Programm „The MBB Offer Machine“, um Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunscharbeitsplatz zu begleiten. 

Sie wollen sich Ihren Erfolg bei Jobinterviews mit McKinsey, BCG oder Bain sichern?
Melden Sie sich jetzt bei Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus von The MBB Offer Machine zum kostenfreien Strategie-Workshop an.

Hier klicken, um zur Webseite von Dr. Sidi Koné und Dr. Jörn Kobus zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Trainee-Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz