Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Dario Gabriel: Der Produzent hinter Marktführern

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über die richtigen Schachzüge und die Chancen für Unternehmen.

Digitales Marketing und Strategien – diese Themenfelder sind für viele Außenstehende sehr komplex. Dario Gabriel ist von der ersten Stunde an dabei und hat als strategischer Kopf viele bekannte Marken hinter den Kulissen aufgebaut. Er weiß, dass Unternehmenswachstum wie ein großes Schachspiel funktioniert. Es gibt in beiden Welten unzählige Möglichkeiten, aber es benötigt die richtigen strategischen Züge, um zum Ziel zu gelangen. Dario Gabriel ist der, der von oben auf das Spielfeld schaut und alles koordiniert. Seit mehreren Jahren verhilft er seinen Kunden erfolgreich, Umsatzniveaus zu durchbrechen und mehr Bekanntheit auf dem Markt zu erreichen. Wer mit ihm arbeiten will, sollte hoch motiviert sein und den Weg bis ganz nach oben gehen wollen.

Mit diesem Anspruch ist die Dario Gabriel GmbH heute eine der führenden Unternehmensberatungen und Agenturen mit dem Schwerpunkt auf messbarem Wachstum im digitalen Zeitalter. Mit seinem Standort in Berlin am Potsdamer Platz unterstützt das Unternehmen seine Partner in allen wachstumsorientierten Maßnahmen und vollzieht mit ihnen gemeinsam alle notwendigen Schachzüge, um sie auf die nächste Stufe zu heben. Mittels ihrer einzigartigen Strategien konnte die Dario Gabriel GmbH bereits Auftragsvolumen im mittleren Millionenbereich für ihre Partner gewinnen und somit neue Umsatzhöhen erreichen. 

Dario Gabriel bei uns im Interview!

Dario Gabriel, willkommen im UnternehmerJournal. Sie sind in einer Branche unterwegs, die recht neu und für viele Unternehmer komplex ist. Was sind häufige Vorurteile, mit denen Sie konfrontiert werden?

Wir werden immer wieder als Marketing-Agentur kategorisiert. Marketing ist zwar wichtig, jedoch nur eine Facette unserer gesamten Leistungen. Manche finden auch unsere Zahlen und Ergebnisse unglaubwürdig. Sie können sich nicht vorstellen, dass unsere Herangehensweise so hervorragende Ergebnisse erzielt und zu derart starkem Umsatzwachstum führt.

Dario Gabriel

Sie bieten ein strategisches Gesamtkonzept für Unternehmen. Was machen Sie also konkret jeden Tag?

Wir investieren unsere ganze Zeit in die Entwicklung und Umsetzung von Strategien für unsere Kunden, um neue Erfolge zu realisieren. Das umfasst die Positionierung, die Webseite, die Marke, die Botschaft, die Werbung, die Videoproduktion und noch vieles mehr. Ich glaube, dass nur Unternehmen am Markt bestehen können, die ihren Kunden langfristig handfeste Ergebnisse liefern.

Unsere Zusammenarbeit findet mit einigen exklusiven Kunden statt. Sie sind Unternehmer aus verschiedenen Branchen mit einem eingespielten Team aus Mitarbeitern, die mit dem Vorsatz antreten, einen Markt dominieren zu wollen. Wir schließen mit unseren Kunden eine strategische Partnerschaft. Dabei identifizieren wir die entscheidenden Hebel, arbeiten mit den Geschäftsführern am Unternehmen und überwinden gemeinsam mit ihnen die Plateaus, um ihr Unternehmen auf dem Markt zu festigen.

Der erste Schritt zum digitalen Marketing

Warum haben Sie sich für Ihre Branche entschieden?

Vor einigen Jahren habe ich begonnen, mich stärker für das Thema zu interessieren. Ich war schon immer sehr technikaffin und habe mir mehrere kleine Aufträge in dem Bereich gesucht. Da musste ich mich zunächst selbst an den Mann bringen und beweisen, dass ich liefern kann. Warum ich bei der Vermarktung geblieben bin? Es geht mir in erster Linie um den Reiz des Erfolges und Fortschrittes.

Denn darum geht es beim Marketing: Unternehmen voranzubringen. Ich war immer der Überzeugung, dass in der heutigen Zeit nicht nur die Qualität des Produktes, der Beratung oder der Dienstleistung für den Unternehmenserfolg ausschlaggebend ist, sondern dass es am Ende auf die Vermarktung ankommt, ob sich der Kunde für den Kauf entscheidet. 2017 habe ich den Entschluss getroffen, mich nach diversen kleineren Projekten intensiv auf professioneller Ebene auf den Ausbau und Erfolg meines Unternehmens und meiner Partner zu fokussieren.

Dario Gabriel

Heute sind Sie ein Unternehmer, Sitz im Herzen Berlins, Team im Rücken. Wie ist Ihr Unternehmen gewachsen?

Das Unternehmen ist ab dem Moment gewachsen, als wir den Fokus nur noch auf die exklusiven Kunden gelegt haben. Wir haben damals realisiert, dass viele Unternehmer eigentlich gar nicht bereit sind und den Willen haben, Marktführer zu werden. Mit großem Einfluss kommen schließlich auch Herausforderungen. Uns ist es aber wichtig, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die etwas am Markt bewegen wollen und bereit sind, Vollgas zu geben.

„Vermarktung und Verkauf sind die essentiellsten Fähigkeiten der heutigen Zeit!“

Die Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung

Sie wählen Ihre Kunden also recht exklusiv aus. Was können Kunden denn umgekehrt von Ihnen erwarten?

Die Märkte sind heute umkämpfter denn je. Die Wirtschaft hat sich mehr oder weniger globalisiert. Die Konsequenz, die sich daraus ergibt, ist die folgende: Es gibt unzählige Produkte und Dienstleistungen, die eine hohe Qualität haben. Daraus folgt Wettbewerb. Es gewinnt heute nicht mehr nur der mit dem besten Produkt, sondern auch derjenige, der es am besten vermarktet und verkauft. Das klingt vielleicht radikal. Natürlich geht es in erster Linie darum, exzellente Produkte zu entwickeln. Aber ein Produkt, das niemandem nutzt, oder das keiner kennt und kauft, ist nichts wert.

Wie schon erwähnt: Vermarktung und Verkauf sind die essentiellsten Fähigkeiten der heutigen Zeit. Ich weiß, dass ich es nie bereuen werde, die nächsten Jahrzehnte daran zu arbeiten, einer der Besten in diesen Gebieten zu werden. Dort draußen gibt es Millionen von Menschen, die gerade in diesem Moment eine Lösung für ihr Problem brauchen, egal ob Produkt, Beratung oder Dienstleistung. Diese Menschen nehmen viele Unternehmen aber einfach nicht wahr, weil sie unsichtbar sind. Genau das wollte ich und will ich ändern.

Der Einfluss der derzeitigen Situation auf die Wirtschaft

Aktuell befindet sich die Wirtschaft in einem großen Umbruch. Wie beeinflusst das Ihre Branche?

Das Nutzerverhalten hat sich geändert. Selbst die Menschen, die noch nie online bestellt haben, haben dies während des Lockdowns zum ersten Mal getestet. Ein Mensch braucht statistisch 67 Tage, um neue Gewohnheiten zu etablieren. Wir stehen demnach vor einer Umstellung des Kundenverhaltens, das langfristig bleiben wird.

Besonders in Europa und im DACH-Raum wird Digitalisierung enorm vorangetrieben und bezuschusst. Das durchzieht alle Branchen. Ich sehe auch, dass das Thema bezahlte Werbung zukünftig interessant ist. Große Konzerne ziehen ihre Werbebudgets in dieser instabilen Wirtschaftslage ab. Das bietet Unternehmen mit kleineren Budgets die Chance, sich Werbeplätze zu sichern.

Würden Sie zustimmen, dass jetzt die Zeit ist, um Grundsteine für Marktführerschaften zu legen?

Das trifft in jedem Fall auf gut etablierte Unternehmen zu, die eine gewisse Kundenbasis und Bekanntheit haben. Für diese werden aktuell die Weichen gestellt. Wer sich jedoch jetzt nicht auf die Digitalisierung seines Unternehmens fokussiert und die Veränderung immer noch nicht wahrhaben will, wird in den nächsten Quartalen voraussichtlich Marktsegmente an die Konkurrenz verlieren. Für alle anderen ist gerade eine große Chance.

„Ich trauere Fehlschlägen nicht lange nach. Wichtig ist es, Scharfsinn und Einfallsreichtum zu entwickeln, um mit schwierigen Situationen umgehen zu können!“

Kommen wir noch mal zu Ihnen zurück: Gibt es Erlebnisse, die Sie bisher besonders geprägt haben?

Unternehmer durchleben immer wieder Höhen und Tiefen. Prägende Erlebnisse treten wahrscheinlich nicht jährlich, auch nicht monatlich, sondern wöchentlich auf, wenn sie sich immer höhere Ziele setzen und diese adaptieren. Ich trauere Fehlschlägen nicht lange nach. Ebenso wenig möchte ich mich nicht dauerhaft über Erfolge definieren. Wichtig ist es, einen starken Einfallsreichtum und Scharfsinn zu entwickeln, um mit schwierigen Situationen und Problemen umgehen zu können. Nur wer in diesen heiklen Phasen nicht aufgibt, unterscheidet sich von den anderen.

Ratschläge für die Branche

In Ihrer Branche müssen Sie auf viele Details achten. Woran erkennt man schwarze Schafe, die den Gesamtüberblick nicht haben?

Ich denke, dass es nur bis zu einer gewissen unternehmerischen Flughöhe für alles bewährte Schritte gibt. Wer also als Unternehmer schon längerfristig am Markt besteht, mehrere Mitarbeiter hat, stehende Prozesse pflegt und jetzt an die Spitze will und dort bleiben möchte, sollte dringend den Weg nehmen, den keiner nimmt. Zusammengefasst: Es zählen Innovativität sowie erstklassige Umsetzung auf höchstem Niveau. Suchen Unternehmer einen Partner oder eine Agentur zur Unterstützung, sollten sie sich in erster Linie konkrete Ergebnisse und harte Zahlen anschauen.

Noch relevanter ist allerdings das Engagement des Partners. Er sollte Ihnen die richtigen Fragen stellen und an Ihnen interessiert sein. Außerdem spüren Sie, wenn er sich um das Unternehmen sorgt, auch über die abgesprochene Leistung hinaus. Ihre Firma muss ganz klar im Fokus stehen und damit einhergehend ihr langfristiger Erfolg und nicht der kurzfristige des Partners. Wenn wir uns von den Wegen verabschieden, die alle schon kennen, werden die Möglichkeiten immer vielfältiger. Wer etabliert ist und wachsen will, der sollte bereit sein, an vielen Stellschrauben zu drehen und den Fokus auf maximale Effizienz in allen Gebieten zu legen. Es geht an dieser Stelle nicht mehr um die täglichen Zahlen – das, was an dieser Stelle passiert, zeigt sich erst in einigen Monaten, dafür dann exponentiell. Diese Weitsicht vermisse ich bei vielen. 

Das sind typische Fehler, die viele machen

Was machen Ihre Kunden in der Regel falsch, bevor sie zu Ihnen kommen?

In Gesprächen mit potenziellen Partnern und anderen Unternehmen sehe ich sehr oft ein großes Problem: Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! Sie hängen so tief im Tagesgeschäft oder in den detaillierten Prozessen, dass sie die Sicht auf die wichtigen Dinge für Unternehmenswachstum gar nicht mehr wahrnehmen können. Wir schauen strategisch von außen auf die Firmen. Deshalb wird die Zusammenarbeit mit uns auch von unseren Kunden als bahnbrechend wahrgenommen.

Auf der anderen Seite denken auch viele, dass digitales Marketing der heilige Gral für ihr Wachstum sei und vergessen dabei, sich auf die Produktentwicklung, das Angebot und den Service zu fokussieren. Das führt im Umkehrschluss zu immer mehr unzufriedenen Kunden. Ein weiterer Fehler vieler Unternehmer ist, dass sie ein konkretes Ziel haben, jedoch nicht abschätzen können, wie viel Arbeit dahinter steckt, um es zu erreichen. Wer schnell wachsen und neue Höhen erreichen will, muss sein Unternehmen und seine Marke völlig neu erdenken. Dazu gehört auch, mehr Gas zu geben und offen zu sein für neue Wege

„Viele meiner Kunden sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr! Sie brauchen uns, da wir strategisch von außen auf sie schauen!“

Dario Gabriels eigene Weiterbildung

Sie sind strategischer Berater für viele unterschiedliche Bereiche. Erfordert das konstante Weiterbildung?

Ich unterhalte mich viel mit Geschäftspartnern oder Unternehmern, die einige Schritte weiter sind. In vielen Bereichen, besonders in der Vermarktung, greife ich auf meine Erfahrungen der letzten Jahre zurück. Ich probiere aber auch viele neue Experimente aus und gehe nach der Prämisse Learning by Doing.

Es ist wichtig, selbst denken zu können. In der heutigen Zeit sollten wir Informationen eher ignorieren, als diese in völligem Überfluss zu konsumieren. Ab und zu sehe ich mir Interviews an, lese Case Studies oder Biografien von historisch wichtigen Personen. Zu manchen Themen lese ich auch gerne Statistiken und Zahlen, weil ich so vieles besser verstehe.

Dario Gabriel

Sind Sie auf ihrem Lebensweg Persönlichkeiten begegnet, an die Sie sich gerne erinnern?

Auf meinem Weg gab es zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Personen, die meinen Weg kreuzten: Geschäftspartner, Freunde, Mitarbeiter oder Mentoren. Einige sind bis heute geblieben, von einigen habe ich mich getrennt oder es hat sich auseinandergelebt. Meine Familie hat mich mit ihren Möglichkeiten immer unterstützt.
Dankbar bin ich besonders für meine Mitarbeiter, weil ich denke, dass diese gerade bei einem Dienstleistungsgeschäft wie meinem eine sehr wichtige Rolle spielen.

Die Ziele des Unternehmens

Und wie sieht es auf der Kundenseite aus? Welche Erfolge sind in Erinnerung geblieben?

Umsatzzahlen, Gewinne und Marktanteile sind wichtig, wir feiern diese Erfolge auch. Das, was mich immer wieder beeindruckt und mir weitere Motivation gibt, sind die Erfolge und Erfahrungsberichte der Kunden unserer Kunden. Wenn ich sehe, dass ein Kunde glücklich und stolz ein Produkt in den Händen hält, oder jemand durch ein Coaching den richtigen Partner findet. Oder aber der angehende Selbstständige, der durch eine Beratung Jahre an Zeit einspart. Das ist es, worauf es für mich ankommt.

Was ist Ihre Mission für die Zukunft?

Wir wollen die Besten noch besser machen. Unsere Vision ist es, unseren Partnern zur Monopolstellung in deren Branche zu verhelfen und ihnen die Vorteile der Digitalisierung aufzuzeigen, um sie gemeinsam an die Spitze zu führen.

Sie wollen mit Ihrem Unternehmen zum Marktführer werden?
Lassen Sie sich jetzt von Dario Gabriel und seinem strategischen Gesamtkonzept dazu verhelfen.

Hier klicken, um zur Internetseite von Dario Gabriel zu gelangen. 

Anne Kläs
Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

News

Die Koblenzer Unternehmensberatung wächst auch in schwierigen Zeiten weiter und stellt im Juni einen neuen Umsatzrekord auf. Andreas Baulig: “Mit dem aktuellen Ergebnis machen...

Interviews

Der Gründer der HS Online Marketing GmbH hat ein 90-Tage-Programm entwickelt, mit dem Personen, die sich mit Online-Marketing ein Unternehmen aufbauen wollen und Unternehmen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz