Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Antony Rigone von der Social Profit GmbH: Sicherheit bei der B2B-Neukundengewinnung

Endlich mehr potenzielle Neukunden auf das eigene Angebot aufmerksam machen, in treue Kunden umwandeln und so den Umsatz langfristig steigern. Das ist der Traum vieler kleiner und mittelständischer Unternehmen – Antony Rigone weiß, dass das nicht unmöglich ist, sondern dass es nur einer geeigneten Strategie bedarf. Mit seinem Team von der Social Profit GmbH unterstützt er sie auf genau diesem Weg. Wie ihm das gelingt und was er den Unternehmen ans Herz legt, darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Vielen Unternehmen im B2B-Bereich fehlt die Planbarkeit. Zwar gibt es sehr gute Monate, die für die harte Arbeit belohnen, es folgen aber oft auch Monate, in denen die Kundenanfragen ausbleiben. Mit dem Resultat, dass die Unternehmer an der eigenen Expertise zweifeln und unter großem Druck stehen. Antony Rigone, Gründer und Geschäftsführer von der Social Profit GmbH, hat diese belastende Situation schon oft bei Unternehmern miterlebt – und befand sich selbst einmal an diesem Punkt. Einen Grund dafür sieht er in dem meist fehlenden und unstrukturierten Marketing- und Vertriebskonzept. Dabei stellt das laut Antony Rigone die Basis für einen nachhaltigen und langfristigen Kundenfluss dar. 

Mit seinem Team von der Social Profit GmbH unterstützt Antony Rigone kleine und mittelständische Unternehmen mit B2B-Angebot darin, ein umfassendes Marketing- und Vertriebskonzept aufzubauen. Antony Rigone suchen unter anderem Berater, Agenturen, Dienstleister oder auch Coaches auf. „Wir sind die Brücke zwischen dem optimalen Marketing und dem systematischen Vertrieb und sorgen dort für Klarheit, wo Unternehmen den roten Faden verloren haben. Nur wenn die Strategien auf das Unternehmen abgestimmt sind, können sie langfristig ihre Zeit effizienter nutzen, die Abschlussquoten erhöhen und die Umsätze kontinuierlich steigern.“ 

Das erwartet Kunden bei Antony Rigone von der Social Profit GmbH

Das fünfköpfige Team der Social Profit GmbH um Antony Rigone steht für zuverlässige Systeme, exakte Wissenschaft und Präzision. Die Experten nutzen nur die Strategien, die sie selbst bereits mehrfach in der Praxis getestet haben. „Denn wir wissen aus eigener Erfahrung, wie es ist, wenn die Planbarkeit im eigenen Geschäft fehlt. Dadurch mussten wir uns unseren eigenen Weg selbst bahnen, bis sich unser Business transformiert hat. Heute geben wir unsere Erfahrungen und Strategien an unsere Kunden weiter“ so Antony Rigone von Social Profit GmbH. 

Ebenso wichtig ist Antony Rigone von der Social Profit GmbH, die Strategien auf exakter Wissenschaft aufzubauen. „Wir wissen genau, wie viele Kontakte wir täglich, wöchentlich und monatlich gewinnen, woher diese kommen und wie viel jeder einzelne Schritt für Planbarkeit kostet.“ Denn es reiche nicht, nur anhand von Spekulationen zu handeln. Wichtig seien vielmehr Zahlen und Analysen.“ Genau aus diesem Grund schauen wir uns zu Beginn intensiv das Unternehmen, die Strukturen und die Ausgangssituation an. Danach wählen wir von der Social Profit GmbH die Strategien, mit denen das Unternehmen direkt und kurzfristig zum Cashflow gelangt und nicht erst mittel- oder langfristig.“

Social Profit GmbH

Um bei alledem immer die größten Hebelkräfte freizusetzen, ist ein sauberes und präzises Vorgehen laut der Experten rund um Antony Rigone das A und O. Dafür bedarf es auch der kontinuierlichen Weiterbildung, worauf die Social Profit GmbH großen Wert legt. „Wir selbst investieren jährlich hohe Beträge in unsere Weiterbildung, weil wir wissen, dass es nötig ist. Mit einer Achterbahn im System kann man nicht nachhaltig skalieren.“ Im Interview hat uns Antony Rigone erklärt, wie sich seine Vorgehensweise für jedes Unternehmen bezahlt macht. 

Antony Rigone von der Social Profit GmbH im Interview! 

Antony Rigone, herzlich willkommen im UnternehmerJournal. Sie unterstützen mit Ihren Kollegen von der Social Profit GmbH kleine- und mittelständische Unternehmen mit B2B-Angebot. Mit welchen Problemen suchen die Menschen Sie auf und vor welchen Herausforderungen stehen sie?

Die größte Herausforderung unserer Kunden bei der Social Profit GmbH ist, dass sie zu wenige Anfragen von potenziellen Interessenten erhalten. Der Grund liegt in der fehlenden Planbarkeit ihrer Systeme, die einen konstanten Umsatz ermöglicht. Um von der Stelle zu kommen, braucht es diese statistische Planbarkeit jedoch. Viele scheitern schon daran, dass sie überhaupt keine Statistik haben. Jeder Monat ist komplett neu und das ist ein großer Reibungspunkt. 

Die meisten Unternehmer wissen allerdings gar nicht, welche Strategien für ihr Unternehmen gut funktionieren könnten, um diese Probleme zu lösen und endlich mehr Planbarkeit zu erhalten. Des Weiteren haben sie oft falsche Partner oder Strategien. Aus kaufmännischer Perspektive ergeben diese eher mittel- und langfristig Sinn. Kurzfristig aber zahlen sie nicht auf den Cashflow ein, den Unternehmer jedoch dringend benötigen, um die vollen Möglichkeiten auszuschöpfen. Zuletzt haben die meisten Unternehmer eine falsche Denkweise und blockieren sich selbst. Das hält sie davon ab, auf das nächste Level zu kommen.

Klarheit ist das große Stichwort 

Was ist denn die Lösung für mehr Planbarkeit und wie helfen Sie Ihren Kunden, diese Probleme und Reibungspunkte nachhaltig zu lösen?

Das große Stichwort ist Klarheit – und diese schaffen wir von der Social Profit GmbH. Die Unternehmen müssen zunächst einmal grundlegend verstehen, dass sie den Vertrieb aktiv machen müssen. Das leider immer noch sehr verbreitete Empfehlungsgeschäft darf immer nur Zusatz-, aber nie Kerngeschäft sein. Denn das Hoffen auf Empfehlungen ist einer der Hauptgründe, warum viele auf der Stelle treten, nicht skalieren können und das neue Level nicht erreichen. Mein Team von der Social Profit GmbH und ich unterstützen unsere Kunden im ersten Schritt darin, von der passiven in die aktive Haltung zu gelangen und ein Erfolgsmindset aufzubauen. Im zweiten Schritt geht es daran, eine statistische Planbarkeit zu erreichen. Wir bringen Systematik in die Abläufe des Marketings für konstante Anfragen und optimieren den Vertrieb.

Social Profit GmbH

Das Erfolgskonzept der Social Profit GmbH

Antony Rigone, wie sieht das konkret aus, wenn Sie das Marketing sowie den Vertrieb systematisieren?

Wir helfen unseren Kunden zunächst dabei, sich klar zu positionieren und die richtige Kommunikation zu wählen, damit sich überhaupt jemand angesprochen fühlt. In diesem Rahmen spielt auch das Branding eine wichtige Rolle, das heißt, wie potentielle Kunden das Unternehmen von außen wahrnehmen. Da man als Unternehmer selbst meist zu tief in den eigenen Unternehmensprozessen drin ist, ist es immer wertvoll, von einem Experten, der von oben auf das Business blickt, eine Einschätzung zu erhalten. Danach führen wir ein System für den Vertrieb ein. Und zuletzt optimiert mein Team von der Social Profit GmbH den Verkaufsprozess und gestaltet diesen schlanker und effizienter, damit der Unternehmer Zeit spart und höhere Abschlussquoten erzielen kann. Um es noch einmal zusammenzufassen: Im ersten Schritt steht der schnellste Weg zu direkten Kundenanfragen, im zweiten Schritt maximieren wir das. Unsere Strategie ist demnach ganzheitlich. 

Antony Rigone von der Social Profit GmbH: Jedes Unternehmen kann seine Zielkunden und -umsätze erreichen

Gab es mal einen besonders interessanten Fall, bei dem sich Ihre Strategien bewährt haben?

Ein Kunde ist uns bei der Social Profit GmbH sehr in Erinnerung geblieben. Er besitzt ein Unternehmen, das sich auf Schädlingsbekämpfung spezialisiert hat. Das ist eigentlich eine Branche, in der man meinen könnte, so jemand wird es sehr schwer haben, online sichtbar zu werden und die richtigen Kunden zu adressieren. Auch der Kunde selbst hatte Bedenken und fragte sich, wie er sein spezifisches Produkt zum Beispiel über LinkedIn verkaufen soll. Mein Team von der Social Profit GmbH und ich haben uns sehr intensiv mit dem Produkt auseinandergesetzt und haben gute Strategien aufgebaut, bis hin zum Branding, damit der Kunde mehr Kundenanfragen gewinnt. Er konnte über LinkedIn zahlreiche und lukrative Kontakte erhalten. 

Das ist auch unsere Mission für dieses Jahr. Wir sind der Meinung, dass jedes kleine und mittelständische Unternehmen mit B2B-Angebot dorthin gelangen kann, wenn das Marketing und der Vertrieb stimmen. Das Ziel der Social Profit GmbH ist es, das Potenzial jeder unserer Kunden freizusetzen und ihnen zu Zielkunden und -umsätzen zu verhelfen. 

Antony Rigone von der Social Profit GmbH

Das möchte Antony Rigone seinen Kunden mit auf den Weg geben

Antony Rigone, was würden Sie Unternehmen mit B2B-Angebot mit auf den Weg geben wollen?

Die Social Profit GmbH und ich möchten unseren Kunden zeigen, dass man die neuen Medien definitiv zielführend einsetzen kann. Dazu benötigen sie nur einen richtigen Ansprechpartner, der ihnen kaufmännisch sagt, was der erste Schritt ist, damit sie direkt zum Cashflow kommen – und nicht erst im zweiten oder dritten Schritt. Darüber hinaus möchten wir beweisen, dass man im 21. Jahrhundert klassische Offline- mit Onlinestrategien perfekt kombinieren kann. 

Uns persönlich ist es einfach sehr wichtig, dass die Unternehmen wach werden. Es gibt sehr viele Unternehmer, die innovative Lösungen anbieten, jedoch nicht auf dem Markt gesehen werden. Sie sollten von der passiven in eine aktive Haltung wechseln und die Verantwortung übernehmen. Es ist an der Zeit, dass sie unabhängig von Dritten werden. Mein Team von der Social Profit GmbH und ich unterstützen sie dabei, ihre unentdeckten Möglichkeiten in der Zukunft optimal auszuschöpfen und wir zeigen ihnen, wie sie mit der richtigen Strategie und Denkweise an ihre Zielkunden gelangen.

Sie wollen einen digitalen Vertriebsprozess aufbauen, um mehr Umsatz zu generieren und Zeit zu sparen?
Melden Sie sich jetzt bei Antony Rigone von der Social Profit GmbH zum kostenfreien Erstgespräch an.

Hier klicken, um zur Webseite von Antony Rigone zu gelangen.

Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz