Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Robert Giebenrath: “Zum Wachstum gehört eine durchdachte Finanzplanung!”

Robert Giebenrath unterstützt als externer CFO Wachstumsbetriebe bei der gesamten finanzstrategischen Planung. Der Gründer und Geschäftsführer der RG Finance GmbH weiß dabei genau, worauf es ankommt – und was passiert, wenn Unternehmer ihre Finanzen nicht perfekt überblicken.

Robert Giebenrath

Wenn von Finanzplanung die Rede ist, erklärt Robert Giebenrath, geht es um weitaus mehr als nur die Auswertung von Gewinn- und Verlustrechnungen oder Bilanzen. Entscheidungen sollten nicht aus dem Bauch getroffen werden, wenn es um strategische Schritte geht. Die Krux ist, aus den Zahlen eine wirklich effiziente und nachhaltige Finanzplanung abzuleiten. Eine Aufgabe, die offenbar nur wenige Unternehmer beherrschen. Die meisten verzichten auf professionelle Hilfe bei der Finanzplanung und hoffen darauf, dass ihr Steuerberater das Schiff schon schaukeln wird. Dabei gibt es allerdings ein entscheidendes Problem: Das ist schlicht und ergreifend nicht die Aufgabe eines Steuerberaters,er ist darin nicht ausgebildet. Robert Giebenrath kennt diese Problematik und hat sich genau deshalb vorgenommen, Wachstumsbetrieben mit seiner Expertise eine integrierte Finanzplanung inklusive monatlichem, sauberem Controlling aufzubauen. Das Ziel: Strategie-Entscheidungen sollen gemeinsam auf Zahlenbasis gefällt werden können – und die Geschäftsführung kann ruhig schlafen.

Woran Unternehmen erkennen, dass sie dringend einen CFO brauchen

Bis ein Mensch wirklich handelt und Entscheidungen trifft, kann es manchmal lange dauern. Zu lange jedoch, wenn es um die Finanzen geht. Deshalb gibt Robert Giebenrath einen entscheidenden Ratschlag, um festzustellen, wie dringend ein Unternehmer finanzstrategische Hilfe braucht.

“Ihre Alarmglocken sollten besonders schrillen, wenn Sie ein ungutes Gefühl bei Ihrer Liquidität haben. Haben Sie eine klare Übersicht darüber, wie es in den nächsten drei Monaten aussieht? Wissen Sie, wie viel Geld in den nächsten Wochen reinkommt und welche Investitionen Sie tätigen können? Wissen Sie, wie viele Mitarbeiter Sie noch einstellen könnten? Falls nein, haben Sie definitiv ein Problem und brauchen Expertenhilfe. Wenn Sie nicht schon mehrere Unternehmen aufgebaut haben, ist der Wachstumskurs oftmals ein Ritt im Nebel. An dieser Stelle können wir Ideen quantifizieren und mit unserer Expertise dafür sorgen, dass die richtigen Entscheidungen getroffen werden – so, dass immer genug Liquidität vorhanden ist, ohne, dass die Liquidität ausgeht.”

Robert Giebenrath

Steuerberater sind keine Finanzstrategen

Wer von seinem Steuerberater eine effiziente Finanzplanung erhalten will, vergisst, wofür er ihn eigentlich beauftragt hat. “Sie sind Experten für die Aufbereitung von Vergangenheitszahlen und sie können rückwärtsgerichtet Daten analysieren. Im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten wird dann auch schon mal der ein oder andere Steuerkniff angewandt. Aber eine proaktive umfassende Beratung, auch zum Beispiel hinsichtlich steuersparender Unternehmensstrukturierung, bleibt meist aus. Ich muss sagen, dass ich in meinen neun Jahren Berufserfahrung noch nie eine gute Finanzplanung eines Steuerberaters gesehen habe – selbst, wenn manche meinten, sie können es”, so Robert Giebenrath.

Darin unterscheidet sich die RG Finance von einem Steuerberater

Robert Giebenrath und sein Team unterscheiden sich in vielen Punkten von Steuerberatern. Das beginnt bereits bei der ersten Begegnung zwischen ihnen und dem Unternehmen. Sie betrachten Unternehmen immer ganzheitlich. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung gehören zum Beispiel Überlegungen, einen neuen Standort zu eröffnen, ein neues Produkt zu launchen oder aber das Thema “Holdingstruktur”.

Dazu äußert sich Robert Giebenrath: “Finanzstrategisch gesehen bietet eine Holding einige Vorteile. Viele unserer Kunden haben allerdings keine Holdingstrukturen, obwohl sie einen Steuerberater haben. Das liegt daran, dass dieser sich das Thema noch nie aus der gesamten strategischen Sicht angesehen hat – zum Beispiel aus Sicht einer Exit-Strategie, also der Strategie eines möglichen Unternehmensverkaufs in den kommenden Jahren”.

RG Finance

Die Zusammenarbeit mit der RG Finance

Das Team der RG Finance hingegen betreut den kompletten finanzstrategischen Bereich und agiert als strategischer Sparringspartner der Geschäftsführung. Demnach können sie sämtliche Entscheidungen quantifizieren und zahlenbasierte Entscheidungen unterstützen. Im Fokus steht immer die maximale langfristige Erhöhung des Unternehmenswertes.

Um das beste Konzept auszuarbeiten, können die Kunden bei RG Finance eine intensive Zusammenarbeit erwarten. Nachdem alle relevanten Daten gesammelt sind, fährt Robert Giebenrath zu ihnen: “Wir schließen uns einen Tag ein und machen sechs bis acht Stunden einen intensiven Strategie-Workshop. Hier geht es darum, die richtige Vision für die nächsten Jahre herauszuarbeiten und in Meilensteine zu gießen. Diese gesetzten Ziele können dann quantifiziert und in eine strategische Planung umgesetzt werden.”

Ein guter CFO ist eine Rarität und ein Muss

Die Finanzplanung an den Steuerberater abzuwälzen, ist eine Sache. Nun überlassen viele diese Aufgaben aber auch ihrer Buchhaltung – ein fataler Fehler. Denn laut Robert Giebenrath “fliegt ihnen die Planung ab einer bestimmten Größe um die Ohren.” Außerdem bräuchten sie viel Wissen über die verschiedenen Finanzinstrumente, um den Job eines CFOs zu machen. Die einzig wahre Lösung ist also die Zusammenarbeit mit einem CFO. Den zu finden, ist aber gar nicht so leicht. Jene, die gute Arbeit leisten, sind extrem teuer – und von den Kosten der Tools, die sie für ihre Arbeit benötigen, braucht man gar nicht erst sprechen.

Bei Robert Giebenrath und seinem Team ist das ganz anders. Sie bieten ihren Kunden einen angemessenen Preis – und das bei höchster Qualität und Software inklusive aller nötigen Tools. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie als externer CFO agieren. “Wir schauen unbefangen auf das Unternehmen, da wir externe Dienstleister sind. Dadurch sind wir der Geschäftsführung gegenüber loyal. Wir verbrüdern uns nicht mit anderen Mitarbeitern und unsere Kunden müssen uns keine Abfindungen zahlen, wenn wir uns trennen sollten”.

Dabei profitieren die Kunden bei RG Finance nicht nur von langjähriger Expertise und Branchenvielfalt, sondern auch von einem weitreichenden Netzwerk und einer breit gefächerten Leistung. Das Team kennt sich auch in den Bereichen Steuern und Recht aus, was sie zu einem Full-Service-Anbieter macht. “Das kann ein interner CFO nicht leisten”, so Robert Giebenrath.

Robert Giebenrath

Der Weg zum Unternehmer

Die große Expertise hat sich Robert Giebenrath über jahrelange Erfahrungen erarbeitet. Nach seinem Abitur und parallelem Leistungssport an einer Eliteschule des Sports gelang er in die Consulting-Branche. Gleichzeitig studierte er Wirtschaftspsychologie und machte zahlreiche Weiterbildungen: Vom Immobilieninvestmentmanager über digitales Transformationsmanagement bis hin zum NLP-Master. Wie Finanzplanung wirklich funktioniert, lernte er allerdings in der harten Consulting-Praxis. Acht Jahre lang war er in der Unternehmensberatung tätig, davon einige Jahre als Projektleiter. In dieser Zeit konnte er bereits über 150 Unternehmen mit Fokus auf ihre Finanzen betreuen.

Doch das reichte ihm nicht aus. “Genau, deshalb bin ich den Schritt in die Selbstständigkeit gegangen und habe RG Finance gegründet – um die Konzepte, die ich schon lange im Kopf hatte, in die Tat umzusetzen. Ich hatte schnell meine ersten Kunden, die gesagt haben: Dein Konzept des externen CFOs ist echt toll und genau das, was wir brauchen. Dieses Feedback bestätigt sich auch für uns in der Zusammenarbeit mit den Kunden: Es trifft den Nagel auf den Kopf und unsere Arbeit ist sehr fruchtbar.”

Robert Giebenrath

Die Zukunftspläne der RG Finance

Das Konzept ist bis dato einzigartig auf dem Markt. Es gibt kaum Anbieter, die etwas in der Art für Unternehmen anbieten. Doch diese lassen sich meistens nach Stunden bezahlen, was Kunden abschreckt. Manche trauen sich überhaupt nicht, ihren CFO/Berater anzurufen, vor lauter Angst, dann Geld bezahlen zu müssen. Bei Robert Giebenrath ist das anders: “Bei RG Finance zahlen unsere Kunden eine Art Beratungs-Flatrate: Sie können uns so viele Fragen stellen, wie sie wollen.”

Genau das möchte er seinen Kunden auch in Zukunft bieten – nur noch umfangreicher. In Kürze plant er, sein Programm zu erweitern. Es wird die RG Tax gegründet: “Wir wollen unseren Kunden Anfang nächsten Jahres daher auch den Steuer-Service mit anbieten. Dann reicht unser Service zukünftig von der Buchhaltung über die steuerliche Konstruktion bis hin zu den – in unserer Flatrate üblichen – steuerlichen Fragen und der strategischen Betreuung.”

Dabei hat er immer sein Ziel vor Augen: Mit RG Finance möchte er in den folgenden drei Jahren 100 Premiumunternehmen ganzheitlich finanziell betreuen und ihnen helfen, ihre Message in die Welt zu tragen.

Sie sind ein Wachstumsbetrieb und möchten stark skalieren, ohne dass Ihnen dabei die Liquidität ausgeht?
Melden Sie sich jetzt bei Robert Giebenrath und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch
Hier klicken, um zur Webseite von Robert Giebenrath zu gelangen.

Gurpinder Sekhon
Geschrieben von

Gurpinder Sekhon ist Bachelor of Arts in Global Trade Management und als Junior-Redakteurin zuständig für hochwertigen Content im UnternehmerJournal.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

News

Die Koblenzer Unternehmensberatung wächst auch in schwierigen Zeiten weiter und stellt im Juni einen neuen Umsatzrekord auf. Andreas Baulig: “Mit dem aktuellen Ergebnis machen...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz