Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Kanzleibooster GmbH: Wie Kanzleien ihre Arbeitsbelastung optimieren

Anzeige: Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt sind die Geschäftsführer der Kanzleibooster GmbH. Mit ihrer Kanzleiberatung helfen sie Steuerkanzleien nachhaltig bei der Verringerung ihres enormen Arbeitsvolumens. Dazu analysieren sie unter anderem die bestehenden Mandate und prüfen die Vergütungen und Strukturen in den Kanzleien ihrer Kunden auf Optimierungsmöglichkeiten. So möchten die drei Geschäftsführer Steuerberatern einen großen Teil an eigentlich überflüssiger Arbeit abnehmen und ihren Kunden damit wieder ein besseres Verhältnis von Arbeit und Freizeit ermöglichen.

Viele Steuerberater können sich über zu wenig Arbeit derzeit kaum beschweren: Im Gegenteil, auch durch die zahlreichen Sonderregelungen im Zuge der Corona-Pandemie hat das Arbeitspensum der meisten Steuerkanzleien schwindelerregende Höhen erreicht. Gleichzeitig schlägt der Fachkräftemangel samt chronischer Unterbesetzung zu Buche. Für viele Steuerberater ist an eine ausgewogene Work-Life-Balance daher nicht mehr zu denken. Was in Stoßzeiten einmal zu bewältigen ist, kann auf Dauer das Wohlbefinden und die familiäre Situation stark belasten. Dabei kann man mit den richtigen Maßnahmen die Zeitqualität und den Erfolg eines Steuerberaters schnell voranbringen, sind sich die Kanzleiberater Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt, die Geschäftsführer der Kanzleibooster GmbH, sicher.

„Viele Steuerberater haben bis zu 80 Stunden in der Woche gearbeitet, bevor sie Unterstützung bei uns gesucht haben. Diese Mehrarbeit macht es mit der Zeit immer schwieriger, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden – vom stark beeinträchtigten Privatleben ganz zu schweigen“, so die Experten der Kanzleibooster GmbH. Die Kanzleiberater Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt haben es sich daher zur Aufgabe gemacht, Steuerkanzleien von ihrem hohen Arbeitspensum zu entlasten und durch neue Strukturen für schnellere Umsetzungsprozesse zu sorgen.

Kanzleibooster GmbH: Diese Strategien sorgen für mehr Zeit

Mit einem umfangreichen Analysegespräch machen sich Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt mit den Strukturen der jeweiligen Steuerkanzlei vertraut. Als Erstes prüfen die Kanzleiberater den Mandantenstamm ihrer Kunden der Kanzleibooster GmbH auf Rentabilität und potenzielle Problemfälle. „Vielen Steuerberatern ist gar nicht bewusst, dass etwa 80 Prozent der Probleme auf nur 20 Prozent der Mandanten zurückgehen“, berichtet Michael Wohlfart. „Dieses Missverhältnis sorgt dafür, dass unsere Kunden bei der Betreuung dieser Mandanten überproportional viel Zeit investieren und unterm Strich sogar draufzahlen.“ Der Kanzleiberater weiß, dass viele Steuerberater ihren Mandanten ehrlich helfen möchten, dabei jedoch eine Art Helfersyndrom entwickeln können. „Daher helfen wir hier mit unserer ABC-Analyse: Wir zeigen den Kunden ihre problematischen Mandanten auf und helfen im Anschluss bei der Trennung.“ Die Kanzleibooster GmbH unterstützt Steuerberater zudem dabei, in Zukunft unpassende Mandate zu vermeiden und stattdessen höherpreisige Mandanten für die Kanzleien zu gewinnen.

Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt von der Kanzleibooster GmbH

Mit den richtigen Methoden der Kanzleibooster GmbH zu messbaren Ergebnissen

Neben der Mandantschaft bieten auch die kanzleiinternen Strukturen viel Potenzial für das Freisetzen von zeitlicher Kapazität. So soll die Kanzleileitung nach dem Prozess deutlich unabhängiger agieren und sich auf wichtige Aufgaben konzentrieren können. „Vieles sollte mehr an die Mitarbeiter delegiert werden“, erklärt Bastian Schoder. „Außerdem bieten die Kanzleien ihre Leistungen teilweise zu preiswert an dabei sollte die Expertise unserer Kunden stets mit angemessenen Honoraren vergütet werden.“ Die Kanzleiberater wissen, dass sich viele Steuerberater bei ihrer hohen Arbeitsbelastung scheuen, die Zeit für eine Optimierung der Kanzlei abzuzweigen. Wer sich die Zeit für eine Bereinigung der Situation jedoch nicht nehme, riskiere eine stetige Verschlechterung der Verhältnisse. „Durchschnittlich zwei Stündchen müssen unsere Kunden in der Woche investieren – eine tiefgehende Analyse der Strukturen macht sich jedoch schnell bezahlt und kann für spürbar mehr Freizeit im Privatleben sorgen“, erklärt Geschäftsführer Dominik Odermatt.

Durch enge Betreuung zu großen Erfolgen 

Für die Optimierung veranschlagen die Kanzleiberater aus Speyer durchschnittlich etwa drei bis sechs Monate Projektdauer.

„Durch die Arbeit per Videokonferenz können wir schnell mit der Umsetzung beginnen und müssen die Zeit unserer Kunden nicht mit ineffektiven Terminen verschwenden.“

„Durch unsere engmaschige Betreuung sind wir zudem in Wirklichkeit viel mehr bei der Prozessoptimierung präsent, als dies bei gelegentlichen Vor-Ort-Terminen möglich wäre“, berichtet Michael Wohlfart. Neben dem Gesundschrumpfen der Mandantschaft nehmen sich Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt auch dem Recruiting neuer Mitarbeiter und dem Marketing ihrer Kunden an. Eindeutig legen sie den Schwerpunkt jedoch auf die Optimierung der Arbeitsstrukturen, fassen die Geschäftsführer der Kanzleibooster GmbH zusammen. „Wir fokussieren uns auf die Dinge, welche unsere Kunden selbst in der Hand haben – und ermöglichen ihnen so bereits nach kurzer Zeit eine spürbare zeitliche Entlastung.“

Sie wollen als Steuerberater Ihre Kanzlei entspannt führen und zukunftssicher aufstellen?
Dann melden Sie sich bei Michael Wohlfart, Bastian Schoder und Dominik Odermatt von der Kanzleibooster GmbH und buchen Sie ein kostenloses Analysegespräch!

Hier klicken, um zur Webseite der Kanzleibooster GmbH zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...

Interviews

Anzeige: Walter Temmer knackte seine erste Million im Domainbusiness schon mit Mitte 20. Heute gibt der Unternehmer fast 20 Jahre Erfahrung in der Branche...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz