Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Chris Wende im Interview: Wie er aus Unternehmern und Mitarbeitern echte Leistungsträger macht, die in weniger Zeit mehr erledigt bekommen

Chris Wende verhilft Unternehmern, Selbstständigen und Führungskräften zu noch mehr Zeit und weniger Stress dank geeigneter Tools und Techniken, die mehr Leistungsfähigkeit bewirken. Im Gespräch mit ihm hat er uns verraten, wie komplex das Thema Stress ist, welche Techniken er nutzt, um die Produktivität nachhaltig zu steigern und wie er es selbst geschafft hat, sich aus einem Zustand im Dauerstress zu befreien und schließlich sein Coaching zu etablieren.

Chris Wende im Interview

In weniger Zeit effizienter arbeiten und so mit mehr Leichtigkeit durch das berufliche und private Leben gleiten. Das wünschen sich viele Unternehmer, die gleichzeitig aber vor dem Problem stehen, sich in einem Zustand von Dauerstress zu befinden. Zwar arbeiten sie extrem hart. Gefühlt kommen sie aber überhaupt nicht voran und die Ergebnisse stehen nicht ansatzweise im Verhältnis zu dem immensen Aufwand, den sie betreiben. Nicht selten äußert sich Stress irgendwann auch in körperlichen Beschwerden, die bis hin zu Krankheiten wie Burnout, Depressionen oder Herzproblemen führen können. Dabei geht es auch anders, weiß Chris Wende. Seit über vier Jahren unterstützt er Unternehmer, Selbständige und Führungskräfte sowie deren Mitarbeiter darin, maximale Effizienz im Arbeits- und Privatleben zu erreichen.

Dabei setzt er auf einen ganzheitlichen Ansatz, um Stress schrittweise und nachhaltig abzubauen. Menschen, die mit ihm zusammenarbeiten, erwarten unter anderem Tools und Techniken zur Steigerung der Produktivität, dem richtigen Zeit- und Stressmanagement oder dem Mindset. „Viele Menschen sabotieren sich einfach selbst, weil sie es nicht schaffen, neue Muster und Überzeugungen langfristig umzusetzen. Daran arbeiten wir mit ihnen“, so Chris Wende. Wer seine Strategien umsetzt, kann sich darauf freuen, im Job dauerhaft leistungsfähiger zu werden, entspannter zu arbeiten, einen großen Output zu erzielen und so den Umsatz zu steigern. Aber auch für das private Leben bringt Chris Wendes Coaching positive Veränderungen mit sich – dank mehr Quality Time mit der Familie, Freunden und für sich selbst. Wie der Weg aus der Negativspirale dank ganz neuer Ansätze gelingt, hat uns Chris Wende heute erzählt.

Chris Wende bei uns im Interview!

Chris Wende, herzlich willkommen im UnternehmerJournal. Wenn ich „Stressbewältigung“ höre, denke ich gleich an einen kleinen Sandball, den ich kneten soll, da bin ich ja bestimmt nicht der einzige. Bekommen Sie öfter mit, dass Menschen gewisse Vorurteile haben?

Gegenüber dem Coachingmarkt allgemein gibt es einige Vorurteile. Das liegt mitunter an den schwarzen Schafen auf dem Markt. Sie kontaktieren Menschen per Instagram und Co. mit dubiosen Sprachnachrichten, obwohl sie eigentlich gar keine Coaches sind. Das ist ärgerlich und wirft ein falsches Licht auf die Branche.

Uns gegenüber haben allerdings die wenigsten Vorurteile. Sie sind sehr an den Themen Stressbewältigung und Leistungssteigerung interessiert, weil sie alle wissen, was für einen großen negativen Einfluss zu viel Stress auf die Arbeit und den Alltag haben kann. Sobald wir mit ihnen sprechen und ihnen erklären, wie Stress entsteht und wie man sinnvoll je nach Situation reagieren kann, sind sie begeistert. Denn es kommt zu 90 Prozent darauf an, wie ich reagiere. Stress muss nicht per se schlecht sein. Sie müssen nur wissen, wie Sie die richtigen mentalen Entscheidungen treffen und die richtige Balance zwischen Spannung und Entspannung finden. Dann ist das ein ganz anderes Spiel.

Chris Wende bietet High Performance Coaching an

Es kommt auf die Ganzheitlichkeit an

Worauf sollte ich denn achten, wenn ich einen guten Anbieter im Bereich Stressmanagement suche?

Vielleicht eine kurze Erklärung vorab. Wir bieten ein allumfassendes Konzept, in dem das Stressmanagement eine Komponente ausmacht, aber nicht die einzige ist. Es geht unter anderem um die Punkte Produktivität, die Steigerung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit, das Stressmanagement und das richtige Mindset. All das gehen wir in unserem ganzheitlichen Ansatz an. Ein wirklich guter Anbieter greift nicht nur einzelne Aspekte heraus, sondern verknüpft sie.

Ein wichtiges Indiz für einen seriösen Anbieter ist dabei ein professionelles Auftreten. Das beginnt schon bei der eigenen Webseite. Fehlen Erfolgsgeschichten von Kunden, sollten Sie Vorsicht walten lassen. Ich würde dann einfach mal nach Kundenergebnissen fragen. Gibt es keine, haben Sie die Sicherheit, dass etwas nicht stimmt.

Generell macht es natürlich immer auch Sinn, den Background eines Anbieters und seine eigene Geschichte zu kennen. Dann wissen Sie, dass er den gleichen Weg gehen musste und dass seine Strategien wirklich Erfolg bringen, weil er sie selbst schon erprobt hat. Das ist auch bei mir der Fall gewesen.

„Viele Menschen sabotieren sich selbst, weil sie es einfach nicht schaffen, neue Muster und Überzeugungen langfristig umzusetzen!“

Die Zusammenarbeit mit Chris Wende

Erzählen Sie mal ein wenig, wie genau ein Coaching bei Ihnen aussieht? Mit welchen Strategien gelangt man als Unternehmer zu noch mehr Zeit und weniger Stress?

In den ersten Gesprächen schauen wir gemeinsam, wo der Bedarf des Kunden liegt und was Herausforderungen sind. Darauf basierend erstellen wir einen Plan, der den Kunden von A nach B führt. Nehmen wir das Beispiel eines Unternehmers, der sehr gestresst ist und das Gefühl hat, mit seiner Arbeit nicht schnell genug voranzukommen. Wir analysieren dazu seine Situation und integrieren Produktivitätstechniken, damit er leistungsfähiger wird und in kürzerer Zeit mehr schafft. Das nimmt ihm sehr viel Stress.

Im nächsten Schritt erstellen wir Wochenpläne und -strukturen, die eine gute Orientierung geben, aber dennoch flexibel sind. Außerdem geht es hier schon darum, Blockaden zu lösen. Viele Menschen sabotieren sich selbst, weil sie es einfach nicht schaffen, neue Muster und Überzeugungen langfristig umzusetzen. Und das verursacht natürlich zusätzlichen Stress, wenn ich weiß, dass mir etwas schadet oder gut tut, ich es aber einfach nicht unterlassen oder konsequent machen kann. Dafür sind wir da.

Zusammengefasst: Wir bieten eine klare Struktur und flexible Pläne, die Sie darin unterstützen, die Produktivität erheblich zu steigern, mehr Output in der gleichen Zeit zu erreichen, Stress zu verstehen, richtig zu reagieren und Muster sowie Überzeugungen dauerhaft umzusetzen.

Mehr Produktivität und weniger Stress mit dem richtigen System

Größere Effizienz für das ganze Team

Besonders bei Unternehmern, die ein Team haben und schon etwas größer sind, ist Zeit richtige Mangelware. Wie gehen Sie bei solchen Leuten vor?

Wir beschaffen uns zu Beginn einen Überblick über den Ist-Zustand und die Ziele für das Team, das Unternehmen und den Unternehmer selbst. Dann geben wir dem ganzen Team Produktivitätstools und -techniken mit. Das heißt, anstatt nur den Unternehmer zu unterstützen, geht es nun darum, das ganze Team mit einzubeziehen.

Auch hier arbeiten wir nach Wochenplänen, die von Woche zu Woche noch mehr Zeit schaffen. Das erreichen wir unter anderem durch die Etablierung bestimmter Systeme und anhand gezielter Fragen wie „Was kann ich delegieren?“, „Was kann ich automatisieren?“, „Wo habe ich rückblickend festgestellt, dass ich zwar die Macht hatte, aber keinen Output?“ bis hin zu „Was sind Dinge, die ich in meiner Lebensführung anpassen kann und die sich auf meinen Beruf positiv ausüben und mehr Output bringen?“ Das könnte zum Beispiel mehr Schlaf sein, sich häufiger zu bewegen oder an der eigenen Einstellung zu arbeiten. Auch in puncto Motivation und Drive haben wir geeignete Tools und Techniken.

Wenn die Mitarbeiter unsere Strategien integrieren, können sie viel effizienter arbeiten als zuvor und erreichen mehr in kürzerer Zeit. Wenn sich das durch die ganze Mannschaft zieht, ist der Output wahnsinnig.

„Unser Konzept zielt darauf ab, dass Sie und Ihre Mitarbeiter noch mehr aus Ihrer Zeit rausholen und so langfristig den Umsatz steigern!“

Das heißt also, ich könnte als Unternehmer mein ganzes Team mit zu Ihnen bringen?

Definitiv. Wir arbeiten mit vielen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen. Unser Konzept zielt darauf ab, dass sie noch mehr aus ihrer Zeit rausholen und so langfristig natürlich den Umsatz steigern können. Sind die Mitarbeiter entspannter, wissen, wie sie schneller arbeiten, Prozesse dauerhaft umsetzen und noch leistungsfähiger werden können, hat das auch einen Effekt auf den Umsatz.

Diese Fehler machen viele, wenn sie auf eigene Faust loslegen

Stress bewältigen oder die Produktivität steigern – das wünschen sich viele und haben gewiss auch schon den ein oder anderen Versuch auf eigene Faust unternommen. Gibt es viele Fehler, die sie machen, wenn sie es ohne Experten testen?

Es ist sehr gängig, dass Menschen alleine loslegen, bevor sie sich doch dazu entschließen, mit uns zusammenzuarbeiten. Viele haben schon mal eine Produktivitätstechnik probiert, die kurze Erfolge erzielt hat, sie konnten das aber nicht langfristig umsetzen. Sie können jedes Tool und jede Technik der Welt besitzen. Wenn aber etwas unbewusst in Ihnen arbeitet, was Sie davon abhält, es dauerhaft zu integrieren, ist es nur die Hälft wert.

Außerdem berichten uns Leute immer wieder, dass sie nicht wissen, wo sie ansetzen sollen. Das ist wie ein großer Aufgabenberg, vor dem sie stehen und der sie so erdrückt, dass sie nicht mit der Bearbeitung anfangen können. Ebenso können viele einfach nicht planen. Sie wissen nicht, wo sie in einem bestimmten Zeitraum, so zum Beispiel in einem Jahr oder fünf Jahren, stehen wollen. Noch schlimmer ist allerdings, dass sie das nicht einmal für eine Woche sagen können. Ihnen fehlt eine gute Struktur. Da reicht es auch nicht, eine To-do-Liste zu haben, die weder terminiert noch priorisiert ist.

Christoph Wende weiß wie man als Unternehmer seine Ziele erreicht

Chris Wende konnte schon bei zahlreichen Unternehmern die Produktivität steigern

Wie genau zeigt sich Ihre Arbeit in der Praxis? Was haben Ihre Kunden für einen Mehrwert?

Letztes Jahr hatten wir einen Klienten, mit dem wir über ein halbes Jahr zusammengearbeitet haben. Er erzählte uns zu Beginn, dass er 90 Prozent des Tages mit seinen Gedanken bei der Arbeit ist. Dabei hatte er eine Frau und zwei Kinder. Abschalten, Zeit mit seiner Familie zu verbringen oder den Tag zu genießen, das war für ihn unmöglich. Es fiel ihm außerdem sehr schwer, seine Tage zu strukturieren und alles unter einen Hut zu bringen. Durch die ständige Beschäftigung mit seiner Arbeit hat er natürlich andere, wichtige Themen vernachlässigt, wie Familie, gesunde Ernährung, Sport und Zeit für sich selbst. Dieser Dauerstressmodus hat sich irgendwann auch auf seinen Körper ausgewirkt und zu gesundheitlichen Beschwerden geführt.

Durch unsere Zusammenarbeit hat er zum ersten Mal gelernt, wie er seine Tage richtig strukturieren muss, damit er noch mehr Zeit gewinnt und eine erhöhte Leistung bringen kann. Das hat ihm dann noch mehr Zeit für andere Dinge verschafft und eine gewisse Leichtigkeit in sein Leben gebracht. So konnten wir den Stress schrittweise abbauen. Und obwohl wir uns gar nicht darauf konzentriert haben, hat er während des Coachings und darüber hinaus insgesamt 23 Kilo abgenommen und seinen Umsatz vervierfacht. Das sind Resultate, die mich wahnsinnig glücklich machen und mir zeigen, dass ich den richtigen Beruf ausübe. Ich kann das Leben der Menschen extrem positiv verändern und ihnen verdeutlichen, dass sie nicht 70, 80 oder 90 Stunden wöchentlich arbeiten müssen und dennoch Erfolg haben.

„Wenn Sie extrem hart arbeiten, aber gefühlt nicht voran kommen und die Ergebnisse nicht im Verhältnis zu dem Aufwand stehen, läuft etwas falsch!“

Daran erkennen Sie, dass Sie Chris Wende kontaktieren sollten

Was sind Symptome, die Menschen zu Ihnen mitbringen. Woran erkenne ich, dass ich Sie dringend aufsuchen sollte?

Da gibt es unterschiedliche Anzeichen. Erstens sollten Sie mit uns sprechen, wenn sie feststellen, dass nur noch die Arbeit im Fokus steht und sonst nichts. Keine körperlichen Aktivitäten, keine Treffen mit Freunden, fast keine Zeit für die eigene Familie. Zweitens kommen viele zu uns, die zwar extrem hart arbeiten.

Gefühlt kommen sie aber nicht voran und die Ergebnisse, die sie erhalten, stehen überhaupt nicht im Verhältnis zu dem immensen Aufwand, den sie betreiben. Zuletzt äußert sich Dauerstress natürlich auch in körperlichen Symptomen bis hin zu Krankheiten wie Burnout, Depressionen oder Herzproblemen. Um das zu vermeiden, sollten Sie frühzeitig mit uns Kontakt aufnehmen.

Der High Performance Coach hat bereits einer Vielzahl an Unternehmern geholfen ihre Performance zu steigern

Das ist die persönliche Geschichte des Unternehmers

Sie sagten schon, dass Sie selbst den Weg gegangen sind und deshalb genau wissen, worauf es ankommt, um leistungsfähig zu arbeiten. Wie war ihr persönlicher Weg?

2013 hatte ich einen Kieferbruch. Beim Röntgen des Kiefers wurde dann eine Zyste am Oberkiefer entdeckt, die tumorartig war und zu Krebs geführt hätte, wäre sie nicht entfernt worden. Beim Kontrolltermin nach der Operation stellten die Ärzte jedoch fest, dass die Zyste nachgewachsen war, weshalb sie noch mal operieren mussten. Da sie bei diesem zweiten Eingriff aber sehr viel Gewebe entfernen mussten, ist ein großes Loch entstanden, das nicht mehr von allein zugewachsen ist. Die Folge waren fünf Operationen im Jahr 2014, um den Kiefer zu rekonstruieren. Das ganze Jahr musste ich mich flüssig ernähren und habe zehn Kilo abgenommen. Das war eine schwere Zeit und der Anstoß, mich mehr mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung zu befassen. Eigentlich dachte ich, alles würde besser, nachdem mein Kiefer verheilt.

Dem war aber nicht so. Nachdem alles verheilt war, fühlte ich mich dauermüde, kraftlos und hatte wie eine Art Schleier vor den Augen. Ich bin zu allen möglichen Ärzten gegangen, keiner konnte mir aber helfen und der letzte sagte mir: „Herr Wende, alle Werte sind in Ordnung, Sie haben nichts, finden Sie sich damit ab“. Abfinden – das war natürlich keine Option für mich und glücklicherweise bin ich damals an eine Heilpraktikerin gelangt, die nach einer alternativen Methode aus Russland, einer Biostoffwechselanalyse, gearbeitet hat. Sie fand heraus, dass ich an einer chronischen Nebennierenentzündung leide. Eine solche Entzündung ist eine Reaktion des Körpers auf viel Stress. Das ist bei mir leicht erklärt, da mich diese fünf Operationen in einem Jahr natürlich in einen enormen Stresszustand gebracht haben.

Der Start des Coachings

Wie ging es nach der Diagnose weiter?

Nach der Diagnose habe ich angefangen, mich in den verschiedenen Bereichen rund um das Thema Stress weiterzubilden, mittels Seminaren, Büchern und Ausbildungen. Außerdem habe ich mir Mentoren gesucht, darunter auch die Heilpraktikerin, die mich sehr unterstützt hat. Nachdem ich viel probiert habe, habe ich es tatsächlich geschafft, die Krankheit hinter mir zu lassen, vor allem aber hatte ich mehr Energie als jemals zuvor. Auch den Menschen in meinem Umkreis ist das aufgefallen, wobei ich schon immer viele Selbständige, Führungskräfte und Unternehmer unter meinen Freunden und Bekannten hatte.

Sie sind auf mich zugekommen, um Tipps von mir zu erhalten. Daraus entstand die Idee, sie auch voranzubringen. Ich habe dann noch in eines der besten Produktivitätscoachings in Deutschland investiert und mich als Lehrer für mentale Fitness ausbilden lassen. Und auf Basis all dieses Wissens habe ich schlussendlich mein eigenes Coaching-Konzept kreiert, indem es um Produktivität, Zeitmanagement, Wochenstruktur, Stressmanagement, Leistungsfähigkeit und Mindset geht.

Mit der Hilfe von Christoph Wende erreichen Sie Ihre Ziele

Diese Mission treibt Chris Wende für die Zukunft an

Wie sind Sie aktuell aufgestellt?

Das Coaching biete ich bereits seit vier Jahren an. Aktuell arbeiten wir zu viert und wachsen konstant weiter, weil der Bedarf einfach da ist. Die Digitalisierung und die Arbeit im Homeoffice tun ihren Teil ebenfalls dazu. Die ständige Erreichbarkeit über die zahlreichen Kanäle wie WhatsApp, LinkedIn und Co. sorgt für zusätzlichen, dauerhaften Stress. Deshalb wird das Thema in Zukunft eine noch größere Rolle spielen und da möchten wir unterstützend zur Seite stehen.

Sie haben erzählt, dass die Heilpraktikerin lange deine Mentorin geblieben ist. Haben Sie noch weitere Mentoren und wie bilden Sie sich selbst in dem Bereich weiter?

Ich nehme regelmäßig an Coachings und Weiterbildungen in den unterschiedlichsten Bereichen teil, sei es zum Thema Schlaf, Regeneration, Performance, Business, Verkauf oder Marketing. Es ist unglaublich wichtig, auf dem neuesten Stand zu sein und offen für neue Inspirationen. Je mehr ich wachse, desto größeren Mehrwert kann ich meinen Kunden geben.

Wo wollen Sie mit Ihrem Unternehmen noch hin? Welche Mission treibt Sie an?

In den nächsten drei bis vier Jahren möchte ich mein Unternehmen gerne als eines der größten etablieren, das Coachings für Einzelpersonen sowie Unternehmen im Bereich Stress- und Zeitmanagement, Leistungs- und Umsatzsteigerung und dauerhafte Umsetzung anbietet. Wir möchten so viele Menschen wie möglich erreichen und ihnen endlich zeigen, dass es auch anders geht.

Sie wünschen sich noch mehr Zeit für Familie, Freunde und Hobbys sowie weniger Stress, ohne das eigene Business zu vernachlässigen?
Melden Sie sich jetzt bei Chris Wende und vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung.

Hier klicken, um zur Webseite von Chris Wende zu gelangen.

Anne Kläs
Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Sanitär-, Heizungs- und Klimabetrieben dabei, qualifizierte Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz