Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Roger Schlinke: So gelangen Sie mit dem richtigen Wissen zur lukrativen Immobilie

Wer sich dazu entscheidet, in Immobilien zu investieren, ist bei Roger Schlinke an der richtigen Adresse. Als Immobilienexperte und -coach unterstützt er Menschen auf dem Weg zu einer Immobilie mit traumhaften Renditen. Dabei erwartet Interessierte bei Roger Schlinke die jahrzehntelange Erfahrung, geballte Expertise und der stetige Blick für die neuesten Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt.

Roger Schlinke

Für viele Menschen, die sich für ihre Zukunft finanzielle Unabhängigkeit wünschen, stellt das Investment in Immobilien eine attraktive Anlagemöglichkeit dar. Daran hat auch die Krise nichts geändert. Schließlich, so Roger Schlinke, habe sich im ersten Lockdown bereits abgezeichnet, dass die Immobilienpreise von den äußeren Ereignissen völlig unbeeindruckt waren. Für ihn ist deshalb klar: „Immobilien stellen im Vergleich zu anderen Asset-Anlagen, wie Bitcoin oder dem Aktienmarkt, die sehr viel risikoreicher sind, weiterhin eine sichere und attraktive Anlageform dar. Dass das ‚Betongold‘ ein sicherer Hafen ist, wissen die Menschen natürlich und suchen besonders in Krisenzeiten danach.“ Auf ihrem Weg unterstützt sie Roger Schlinke. Er weiß genau, worauf es zu achten gilt, um eine Immobilie zu den optimalen Konditionen zu finden. 

Roger Schlinke und das richtige Mindset beim Immobilieninvestment

Dabei arbeitet Roger Schlinke mit privaten Anlegern zusammen, die sich bereits dazu entschlossen haben, eine Immobilie zu kaufen, die bereits vermietet ist oder es in der Zukunft werden soll. Um sich schrittweise ein Portfolio aufzubauen, wünschen sie sich die Unterstützung des Immobiliencoaches. Zu Roger Schlinke können aber auch Anfänger kommen, die ihre erste eigene Immobilie erwerben möchten. 

Roger Schlinke

Verwunderlich findet Roger Schlinke es immer wieder, dass viele seiner Kunden oft ein falsches Mindset haben, wenn es um das Investment in Immobilien geht. „Sie denken zu klein und trauen sich nicht, großvolumige Objekte zu kaufen, obwohl das wirtschaftlich möglich wäre. Außerdem fehlt es vielen einfach an praktischer Erfahrung und Fachwissen, so zum Beispiel, wie man durch bestimmte Vorgehensweisen bei der Kaufpreisverhandlung, dem „Follow up“, kreativen Ansätzen oder der Vertragsgestaltung dennoch an gute Deals heran kommt. Hier komme ich ins Spiel und unterstütze meine Kunden sowohl mit konkreten Vorlagen, die sie im Coaching nur noch umsetzen müssen, als auch in puncto Mindset“. 

Darauf kommt es bei einer Immobilie an

Auf der Suche nach einer passenden und lukrativen Immobilie gibt es hierbei einige Risiken. Nicht selten sieht Roger Schlinke, dass Menschen die falsche Immobilie viel zu teuer kaufen – und das oft in Kombination mit einem ungünstigen Standort. Wer aber ein Objekt an einem nachteiligen Standort erwirbt, kann nicht gewährleisten, dass der Preis weiter steigt. Für die Zukunft bedeutet das entweder, keinen Käufer zu finden oder aber den Preis so stark senken zu müssen, dass man beim Verkauf sogar Verluste macht. Bis ein Objekt gewinnbringend verkauft werden kann, müsste man also viele Jahre warten, um annähernd den Preis zu erhalten, den man einst gezahlt hat. 

„Außerdem bedeutet jedes vermietete Objekt, egal, ob Eigentumswohnung oder Mehrfamilienhaus, auch weitere Risiken. Dazu zählen Instandhaltungsrisiken und Mietermanagement, worunter Aspekte fallen wie ‚Wie erhöhe ich die Miete?‘ oder ‚Wie gehe ich mit Mietstreitigkeiten um?‘ Hier agieren viele sehr blauäugig und meinen, sie kämen mit theoretischem Wissen und einer Exceltabelle weiter“, so Roger Schlinke. 

Das Coaching mit Roger Schlinke

Dennoch ist sich der Immobiliencoach sicher, dass auch 2021 ein gutes Jahr für das Immobilieninvestment ist. Dafür sollte man alle wichtigen Parameter aus seinem Coaching beachten und umsetzen. Seine Teilnehmer können sich auf ein Eins-zu-eins-Coaching in digitaler Form und Trainingsvideos freuen. Der Experte begleitet sie im ganzen Prozess, von der Akquise bis zum notariellen Kaufvertrag. Es ist diese intensive Zusammenarbeit, die Roger Schlinke besonders am Herzen liegt. Denn sein Weg startete ohne einen Mentor. 

„Es gab schlicht und ergreifend überhaupt keine Angebote von Coaches, wie das mittlerweile der Fall ist. Dafür bin ich aber umso dankbarer, dass es heute ein so tolles Angebot an Mentoren gibt und dass ich für meine Teilnehmer diese Rolle einnehmen darf“. Als Coach gibt Roger Schlinke dabei jahrzehntelange Erfahrung in der Immobilienbranche weiter. Dabei hat er schon alle Problematiken gesehen, die auftauchen können. Diese erspart er seitdem seinen Coachingteilnehmern, um ihnen fantastische Renditechancen zu ermöglichen. 

Roger Schlinke

Vom Makler zum Coach – so entwickelte sich das Business von Roger Schlinke

Roger Schlinke selbst startete als Assistent der Geschäftsleitung einer Immobilienagentur. „1985 machte ich mich dann als Immobilienmakler mit einer Immobilienagentur selbständig, mit gerade einmal umgerechnet 1.000 Euro Startkapital. Innerhalb der folgenden zehn Jahre gehörte meine Firma zu den Marktführern in Berlin in der Vermittlung von privat genutzten Eigentumswohnungen, Einfamilienhäusern und Mietshäusern. Letztere wurden an private Anleger vermittelt. Ab 1994 investierte ich außerdem selbst privat in Immobilien.“

Über diese für ihn prägende und erfolgreiche Zeit hat Roger Schlinke ein Buch verfasst, „Rogers Traum“. Dort erklärt er am Beispiel seiner eigenen Geschichte, wie er es mit dem richtigen Mindset und Investment in Immobilien trotz geringen Startkapitals zum Millionär und zur finanziellen Unabhängigkeit geschafft hat. Vor einigen Jahren entschied sich Roger Schlinke jedoch dazu, ein weiteres Kapitel seines Lebens zu öffnen und sich beruflich umzuorientieren. Über die intensive Beschäftigung mit den Bereichen Onlinemarketing und Social Media gelangte er 2017 zu seinem eigenen YouTube-Kanal zum Thema Immobilien und Mindset. Daraus entwickelte sich sukzessive das Coaching.

Das große Ziel: die Unabhängigkeit von Dritten

Vielleicht mag der ein oder andere sich nun wundern, weshalb sich Roger Schlinke dazu entschloss, ein Coaching zu etablieren. Schließlich hat der Immobilienexperte vieles erreicht, wovon andere träumen. Ihn aber treibt eine größere Mission. „Ich suchte eine neue Herausforderung und habe sie letztlich darin gefunden, mein umfangreiches Wissen der vielen Jahre im Immobiliensektor an andere weiterzugeben. Sie sollen, wie ich dank des Immobilieninvestments, finanziell unabhängig von Dritten und dem Staat werden. Oder zumindest ein ordentliches, zusätzliches Einkommen aufbauen. Damit können sie ihre Familie absichern und auch für das Alter vorsorgen. Das ist gerade heute ein sehr wichtiger Punkt.“ 

Für dieses Jahr wünscht er sich, noch vielen weiteren Menschen dabei helfen zu können, erfolgreich in Immobilien zu investieren. Und obwohl das Thema Immobilien laut Roger Schlinke ein „trockenes“ Thema sei, soll der Spaß in seinem Coaching nicht zu kurz kommen. „Der stellt sich spätestens dann ein, wenn jeden Monat die Mieten auf das Konto fließen. Eine Kundin von mir sagte mal: „Das ist wie jeden Monat Geburtstag haben!“ Genau das ist seine Mission für das Jahr 2021. 

Sie planen den Verkauf einer Immobilie und wünschen sich ein präzise Wertanalyse?
Melden Sie sich jetzt bei Roger Schlinke zur kostenfreien Experten-Wertanalyse ihres Immobilienobjekts an.

Hier klicken, um zur Webseite von Roger Schlinke zu gelangen.

 

Geschrieben von

Gurpinder Sekhon ist Bachelor of Arts in Global Trade Management und als Junior-Redakteurin zuständig für hochwertigen Content im UnternehmerJournal.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz