Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Ratgeber

Reichste Städte der Welt: diese europäische Stadt hat es in die Top Ten geschafft

Die Zahl der Milliardäre in aller Welt wächst von Jahr zu Jahr. 2021 wurden weltweit 2.755 Personen mit einem Vermögen in Milliardenhöhe gezählt. Doch was ihren Wohnsitz angeht, scheinen die Reichsten der Reichen sehr ähnliche Präferenzen zu haben. Rund 25 Prozent aller Milliardäre konzentrieren sich auf nur zehn Städte auf drei Kontinenten.

Reichste Städte der Welt

Jedes Jahr erstellt das US-Wirtschaftsmagazin Forbes ein Ranking der reichsten Menschen der Welt. In Kombination mit deren Wohnsitz ergibt sich daraus eine Rangliste der reichsten Städte der Welt. Während diese in der Vergangenheit von amerikanischen und europäischen Metropolen dominiert wurde, übernimmt seit einiger Zeit China die Führung im Ranking der reichsten Städte.

Top Ten: Reichste Städte der Welt

Im letzten Jahr lagen fünf der zehn reichsten Städte weltweit im Reich der Mitte. Hier sind die Top 10:

Platz 1: Peking

Die chinesische Hauptstadt hat im letzten Jahr die Führung im Ranking der reichsten Städte der Welt übernommen und die einstige Nummer 1 New York City vom Thron gestoßen. Trotz der wirtschaftlichen Probleme Chinas im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stieg die Zahl der Milliardäre in Peking von 33 auf insgesamt 100 Personen. Mit einem geschätzten Vermögen von rund 36 Milliarden US-Dollar ist Zhang Yiming, Gründer der weltbekannten Videoplattform Tik Tok, der reichster Bewohner Pekings.

Platz 2: New York City

New York City dürfte den Rückfall auf Platz 2 der reichsten Städte der Welt verkraften. Mit 99 Milliardären wohnt lediglich ein Milliardär weniger in der US-amerikanische Metropole als in Peking. In Sachen Gesamtvermögen ist New York aber immer noch unangefochtener Spitzenreiter. Alle New Yorker Milliardäre bringen es insgesamt auf ein Vermögen von rund 560 Milliarden US-Dollar – 80 Milliarden Dollar mehr als die Milliardäre Pekings. Reichster Einwohner New York Citys ist nach wie vor der Medienunternehmer und ehemalige Bürgermeister Michael Bloomberg.

Platz 3 der reichsten Städte der Welt: Hongkong

Mit 80 Milliardären belegt Hongkong als zweite chinesische Stadt im Ranking der reichsten Städte der Welt Platz 3. Trotz der massiven Einschränkung der Freiheitsrechte der Stadt durch die chinesische Zentralregierung stieg die Zahl der Milliardäre um neun Personen im letzten Jahr. Reichster Bewohner Hongkongs ist der Unternehmer und Investor Li Ka-shing mit einem Vermögen von rund 34 Milliarden US-Dollar.

Platz 4: Moskau

Mit 79 Milliardären liegt Moskau nur hauchdünn hinter Hongkong auf Platz 4 in der Liste der reichsten Städte der Welt. Die Moskauer Milliardäre bringen es insgesamt auf ein Vermögen von rund 420 Milliarden US-Dollar. Alleine der Reichtum Alexei Mordashovs, Vorstandsvorsitzender des Stahlkonzerns Severstal, wird auf knapp 30 Milliarden Dollar geschätzt. Doch angesichts der westlichen Sanktionen gegen zahlreiche russische Oligarchen dürfte das Gesamtvermögen der russischen Milliardäre in diesem Jahr schrumpfen und Moskau im nächsten Forbes-Ranking voraussichtlich Plätze verlieren.

Platz 5: Shenzhen

Auf dem fünften Platz im Ranking der reichsten Städte der Welt liegt mit Shenzhen die dritte chinesische Stadt. Mit einem Plus von 24 hat Shenzhen neben Peking die meisten Milliardäre hinzugewonnen. Besonderheit der Reichen der südchinesischen Metropole ist, dass alle bis auf einen „self made“ Milliardäre sind, die sich ihr Vermögen selbst erarbeitet haben. Kein Wunder, ist Shenzhen doch als Mittelpunkt des chinesischen Silicon Valleys bekannt. Reichster Bewohner der Stadt mit einem Vermögen von 28 Milliarden US-Dollar ist Ma Huateng, der Gründer und Chef des Internet-Konzerns Tencent.

Platz 6: Shanghai

Auch auf Platz 6 des Forbes-Rankings der reichsten Städte der Welt liegt eine weitere chinesische Stadt. In Shanghai waren im letzten Jahr 64 Milliardäre ansässig. Damit hat sich die Zahl der Superreichen in der ostchinesischen Millionenmetropole um 18 erhöht. Der Reichste unter den Reichen ist Colin Zheng Huang, der über ein Vermögen von ca. 55 Milliarden US-Dollar verfügt. Er ist Gründer und CEO des E-Commerce-Unternehmens Pinduoduo.

Platz 7 der reichsten Städte der Welt: London

Mit Platz 7 schafft es London als einzige europäische Stadt auf die Liste der reichsten Städte der Welt. Insgesamt 63 Milliardäre nannten die britische Hauptstadt im letzten Jahr ihr Zuhause, deren Gesamtvermögen auf rund 316 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Trotz Brexit und Corona-Pandemie ist die Zahl der in London lebenden Milliardäre im letzten Jahr um sieben gewachsen. Nummer 1 unter den Londoner Milliardären ist der amerikanisch-britische Oligarch Len Blavatnik.

Platz 8: Mumbai

Die indische Wirtschaftsmetropole schaffte es im letzten Jahr auf Platz 8 der reichsten Städte der Welt. Somit haben insgesamt 48 Milliardäre ihren Wohnsitz in Mumbai. Reichster Einwohner der indischen Megacity ist Mukesh Ambani, der über ein Vermögen von sage und schreibe 85 Milliarden US-Dollar verfügt. Ambani leitet Reliance Industries, das größte Privatunternehmen Indiens, das in der Ölgewinnung sowie Petrochemie tätig ist.

Platz 9: San Francisco

Gleichauf mit Mumbai lag auch San Francisco auf Platz 8 des Forbes-Rankings der reichsten Städte der Welt. Die kalifornische Metropole ist ebenso das Zuhause von 48 Milliardären, elf mehr als noch im Jahr zuvor. Reichster Bewohner von San Francisco ist Dustin Moskovitz, Gründer des Workflow-Software-Anbieters Asana.

Platz 10 der reichsten Städte der Welt: Hangzhou

Mit Hangzhou schaffte es eine fünfte chinesische Stadt in die Top 10 der reichsten Städte der Welt. Die Metropole vor den Toren Shanghais machte mit einem Zuwachs von 21 Milliardären einen großen Sprung nach vorne in der Forbes-Liste. Mit einem geschätzten Vermögen von 69 Milliarden US-Dollar ist Zhong Shanshan sogar der Superreiche unter Hangzhous Milliardären. Er leitet Nongfu Spring, Chinas größtes Getränkeunternehmen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Anzeige

Anzeige: Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz