Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Ratgeber

Kapitalanlage der besonderen Art: Immobilien im Ausland kaufen

Sie lieben den Süden und die angenehmen Temperaturen, welche dort bis weit in den Herbst hinein vorherrschen? Es zieht Sie auf eine einsame Insel, auf der Sie der Bevölkerungsdichte in Ihrer Region entfliehen können? Gleichzeitig wollen sie die Immobilie im Ausland als Kapitalanlage nutzen?

Immobilie im Ausland kaufen

Im nachfolgenden Ratgeber erfahren Sie einige wichtige Punkte, die es zu beachten gilt, wenn Sie Immobilien im Ausland kaufen. Neben klassischen Häusern können im Ausland auch Eigentumswohnungen käuflich erworben werden.

Immobilien im Ausland kaufen: Wie Sie das passende Objekt für sich finden

Am einfachsten lassen sich Immobilien im Ausland bei einer Recherche im Internet finden. Heute gibt es zahlreichen Seiten, auf denen Sie sich in Ruhe informieren können. Daneben gibt es im Handel verschiedenen Fachzeitschriften, die Ihnen neben passenden Wohnungen und Häusern gleich noch eine Reihe von Informationen über regionale Besonderheiten liefern. Wichtig ist, dass Sie vor dem Start Ihrer Recherche zunächst festlegen, welches Land es werden und wie die Immobilie beschaffen sein soll.

Mit welchen Kosten gerechnet werden muss, wenn Sie Immobilien im Ausland kaufen

Je nach Land und Region müssen Sie, wenn Sie Immobilien im Ausland kaufen, mit ganz unterschiedlichen Kosten für Kauf und Kaufabwicklung rechnen. Gerade in den sehr beliebten Ländern Frankreich, Spanien und Italien kommt es auf die Region an, wie hoch die Kosten für den Kauf einer Immobilie sind. Wünschen Sie sich beispielsweise eine Wohnung in der Metropole Palma de Mallorca, können Kosten in Höhe von 2 bis 2,5 Millionen Euro auf Sie zukommen. Stark gestiegen sind die Kaufkosten übrigens auch in Österreich.

Neben den eigentlichen Kosten, die entstehen wenn Sie überlegen Immobilien im Ausland zu kaufen, müssen Sie mit weiteren Kosten rechnen. Das können Honorare für den Makler, Abgaben für Steuern und Gebühren sowie ebenfalls Reisekosten sein, wenn Sie sich Ihre neue Immobilie im Wunschland ansehen möchten. Bitte bedenken Sie ebenfalls, dass für die Übersetzung der Verträge oder auch für die Verkaufsverhandlungen ein Dolmetscher benötigt wird. Zumindest dann, wenn Sie die Landessprache nicht oder nur eingeschränkt beherrschen.

Wie lassen sich Immobilien im Ausland besichtigen?

Die einfachste Möglichkeit, sich eine in der näheren Auswahl befindliche Immobilie näher anzusehen ist, eine Reise dahin zu unternehmen. Planen Sie also einen Kurzurlaub ein oder reisen Sie im Zusammenhang mit Ihrem Jahresurlaub in das Land Ihrer Sehnsucht, falls dieses etwas weiter entfernt liegt. Es bietet sich in diesem Zusammenhang ein Termin für eine Besichtigung an, wenn Sie Immobilien im Ausland kaufen möchten. Lassen Sie sich den Besichtigungstermin schriftlich bestätigen, damit es dann vor Ort keine Missverständnisse gibt. Beherrschen Sie die Landessprache nicht oder noch nicht, denken Sie an einen Dolmetscher.

Während der Besichtigung der Immobilien vor Ort achten Sie auf die folgenden Kriterien:

  • Ist die Immobilie hypothekenfrei sowie frei von irgendwelchen Lasten?
  • Wie ist die Gesetzeslage in Bezug auf Bau- und Umbaumaßnahmen?
  • Lassen sich eventuelle bauliche Pläne verwirklichen?
  • Gibt es Baumängel an dem Objekt?

Worauf muss geachtet werden, wenn man Immobilien im Ausland kaufen möchte?

Nicht jeder hat das nötige Kleingeld, um Immobilien im Ausland zu kaufen und bar zu bezahlen. Daher bietet sich die Finanzierung über einen Immobilienkredit an. Fragen Sie daher bei Ihrer Hausbank nach, wie die Konditionen dazu stehen oder lassen Sie sich zu einer passenden Bank oder einem anderen Finanzinstitut vermitteln. Denken Sie daran, dass eine Anzahlung in Höhe bis zu 50 Prozent auf Sie zukommen könnten. Wichtig ist auch, an einen gewissen Geldbetrag zu denken, mit dem Sie notwendige Reparaturen oder Modernisierungen vornehmen.

Wie lässt sich die Immobilie im Ausland verwalten?

Wer Immobilien im Ausland kaufen möchte oder eine Auslandsimmobilie bereits sein Eigen nennt, ist in der Regel nicht das gesamte Jahr über vor Ort. Für die Verwaltung von Wohnung oder Haus beziehungsweise auch Garten sind daher Kosten zu planen. Auch an Nebenkosten für Steuern, Strom und Wasser sollte in diesem Zusammenhang gedacht werden. Folgende Auflistung gibt einen Überblick über die entstehenden Neben- und Verwaltungskosten Ihrer Auslandsimmobilie:

  • allgemeine Verwaltungskosten wie Steuern, Strom und Wasser
  • Versicherungskosten für Elementarschäden und weitere Versicherungen
  • Kosten für eine Hausverwaltung, die neben Haus oder Wohnung auch die Außenbereiche in Ordnung hält
  • Reinigungskosten

Am besten schon frühzeitig an ein Umzugsunternehmen denken, wenn Sie Immobilien im Ausland kaufen möchten

Vielleicht soll die neue Immobilie im Ausland mit Möbeln des jeweiligen Landes eingerichtet werden. Sehr häufig äußern Verbraucher jedoch auch den Wunsch, bereits vorhandene Möbel und Einrichtungsgegenstände oder sogar den gesamten Haushalt mitzunehmen. Ist dies bei Ihnen der Fall, denken Sie rechtzeitig daran, sich ein geeignetes Umzugsunternehmen zu suchen.

Fazit

Der Kauf einer Auslandsimmobilie ist eine gute Idee, wenn es um einen Altersruhesitz oder Zweitwohnsitz in einem Land Ihrer Wahl geht. Vor der eigentlichen Entscheidung Immobilien im Ausland zu kaufen, sollten jedoch die landestypischen Voraussetzungen geprüft und mit den eigenen Wünschen abgeglichen werden. Wichtig ist außerdem ein solider Finanzierungsplan.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Trainee-Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz