Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Ratgeber

Das macht erfolgreiche Menschen wirklich aus

Für Erfolg gibt es kein Geheimrezept. Allerdings beobachtet man immer wieder Menschen, die sowohl privat als auch beruflich erfolgreicher sind als andere. Woran kann das aber liegen und was machen erfolgreiche Menschen anders? In diesem Ratgeber folgen 7 Dinge, die erfolgreiche Menschen tun.

erfolgreiche Menschen

Oft sind es nur die kleinen Dinge, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Manchmal ist es allerdings harte Arbeit, Willensstärke und Disziplin und genau diese Attribute machen erfolgreiche Menschen aus. Diese Eigenschaften können sowohl auf das Privatleben als auch auf den Beruf großen Einfluss nehmen. Welche Gewohnheiten erfolgreiche Menschen haben und was sie von anderen unterscheidet, erklären wir Ihnen in diesem Ratgeber.

 Erfolgreiche Menschen sind unabhängig

Diverse Studien zeigen, dass erfolgreiche Menschen sich nicht von anderen abhängig machen – sie wissen genau, was sie wollen und ihnen ist oftmals egal, was andere Menschen von ihnen denken. Des Weiteren kennen sie ihre eigenen Ziele sehr genau und richten ihr Denken und Handeln zielgerichtet danach aus.

Erfolgreiche Menschen verlassen ihre Komfortzone

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, daher fällt es uns einfacher, den bereits bekannten Weg zu gehen, anstatt den Sprung ins kalte Wasser zu wagen. Fakt ist aber auch: Wer etwas erreichen möchte, muss seine Komfortzone verlassen und etwas riskieren. Wagt man sich an schwere Aufgaben, wird man über sich selbst hinauswachsen und so seine Persönlichkeit und seine Fähigkeiten weiterentwickeln. Dadurch steigt nicht nur das eigene Selbstbewusstsein, auch das Ansehen wird steigen.

Erfolgreiche Menschen analysieren ihre Fehler 

Erfolgreiche Menschen sind unter anderem deshalb erfolgreich, weil sie sich nicht vor Fehlern fürchten. Statt diese als persönliche Niederlage zu werten, analysieren erfolgreiche Menschen ihre Misserfolge und nutzen sie, um sich zu verbessern. Erfolgreichen Menschen gelingt es so, aus ihren Fehlern etwas Positives zu ziehen – sie übernehmen für diese Missgeschicke die Verantwortung.

Erfolgreiche Menschen lernen ständig

Egal ob man ein Buch liest, einen Podcast hört oder Seminare und Weiterbildungen besucht, das Gehirn auf die eine oder andere Art und Weise zu stimulieren, hat nur positive Auswirkungen. Erfolgreich ist man nämlich nur dann, wenn man sich ständig weiterentwickelt und dazu lernt. So erschließen sich neue Perspektiven und die Kreativität wird gefördert. 

Erfolgreiche Menschen haben immer ihr Ziel vor Augen

Ein weiterer wichtiger Punkt auf dem Weg zum Erfolg: Man darf das eigene Ziel nicht aus den Augen verlieren. Die Wichtigkeit liegt allerdings nicht darin, das Ziel so schnell wie möglich zu erreichen, denn auch kleine Schritte führen letztendlich zum Ziel. Wichtiger ist, dass man konsequent auf sein Ziel hinarbeitet. Wer beispielsweise eine Fremdsprache erlernen möchte, sollte dazu gleich mehrere Optionen wählen: Man kann seinen Urlaub im Ausland verbringen, ein Buch in der fremden Sprache lesen und an einem Sprachkurs teilnehmen. So wird das Gehirn auf viele verschiedene Arten stimuliert und kann sich nachhaltiger Wissen aneignen.

Erfolgreiche Menschen konzentrieren sich auf das Wesentliche

Anstatt Multitasking zu betreiben, verfahren erfolgreiche Menschen folgendermaßen: Sie haben stets ihr Ziel im Blick und konzentrieren sich ausschließlich auf eine Sache. Damit das gelingt, ist ein gut geplanter Tagesablauf wichtig. Auch gilt es, Ablenkungen so gut es geht zu vermeiden. Ziellos im Internet zu surfen bringt Sie nicht weiter – vielmehr hält es Sie vom Erreichen Ihrer Ziele ab. Außerdem fühlt man sich davon oft müde und ausgelaugt. Stattdessen kann man auch die freie Zeit sinnvoll planen: Beispielsweise mit Sport, Freunden und lesen. So fühlt man sich am Ende des Tages erfolgreich und produktiv.

Erfolgreiche Menschen haben Rituale

Neben einem gut geplanten Tagesablauf sind lieb gewordene Rituale ein weiterer Schlüssel zum Erfolg. Dabei ist es zweitrangig, um welche Rituale es sich handelt. Ob man ein Buch liest, Sport ausübt oder einfach nur jeden Morgen zur selben Uhrzeit aufsteht, fest geplante Rituale geben Halt im stressigen Arbeitsalltag. Besonders empfehlenswert für diese Rituale sind dabei alle Arten von sportlicher Betätigung, da sie einen positiven Nebeneffekt haben: Wer sich regelmäßig bewegt, baut Stress ab und stärkt seine Abwehrkräfte. Außerdem wird der Kopf frei und man ist offen für Neues. Wichtig ist: Wenn möglich, sollte das lieb gewonnene Ritual täglich zur selben Zeit stattfinden. Man sollte darauf achten, sich diese Zeit aktiv freizuhalten.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Trainee-Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz