Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

News

Die Wahrheit über Dirk Kreuter: Ist sein Umsatz deutlich kleiner?

Im Herbst kommen die Wirtschaftsrankings – und damit auch die Stunde der Wahrheit. In diesem Fall sind die Umsätze von Dirk Kreuter wohl deutlich kleiner als angenommen.

Dirk-Kreuter-Umsatz-Wahrheit-Fake

“Die 10 größten Wettbewerber in meiner Branche machen zusammen nicht den Umsatz, den wir letztes Jahr (2021) gemacht haben”, sagt Verkaufstrainer Dirk Kreuter, der auch die Vertriebsoffensive veranstaltet. Die Wahrheit ist – diese Aussage darf bezweifelt werden. Focus Business und Statista haben tausende deutsche Unternehmen geprüft und dazu testierte Umsatzzahlen analysiert.

Dirk Kreuter Wahrheit Vermögen Umsatz

Kreuters Umsatz ist viel kleiner als kommuniziert – zumindest nach offiziellen Quellen

Das Ergebnis: Dirk Kreuters Firma, der Bestseller Verlag, konnte den Prüfern nur einen Umsatz von 19,004 Mio. Euro nachweisen. Das steht im Widerspruch zu den kommunizierten Umsatzzahlen aus Kreuters Vertrieb – wobei auch die stark schwanken:

Dirk Kreuter: in Wahrheit weniger Umsatz und weniger Vermögen?

So postete Dirk Kreuter im Januar auf Facebook, sein Unternehmen habe 44,6 Mio. Euro Auftragsvolumen abgeschlossen. Zur Erklärung: Das bedeutet, wer alle bestätigten 2021er-Angebote aus dem Vertrieb von Dirk Kreuter zusammenrechnet, kommt auf diese Summe. Da aber bei vielen Angeboten in Raten gezahlt wird, es natürlich auch Zahlungsausfälle von Kunden in jedem Vertrieb gibt oder das Startdatum in der Zukunft liegt, ist der tatsächliche Umsatz eigentlich in jeden Vertrieb geringer.

Dirk Kreuter Umsatz Facebook

Dirk Kreuter wirft seine Zahlen durcheinander: Hier sind es noch die Aufträge, später wird Umsatz draus

Doch Verkaufstrainer Dirk Kreuter kommuniziert inzwischen die Zahl von 44,6 Mio. einfach als tatsächlichen Umsatz, was im deutlichen Widerspruch zu den geprüften Zahlen von Focus und Statista steht – und womit er sich auch gleich selbst widerspricht. Wir haben auf unsere Presseanfrage an den Bestseller Verlag und Dirk Kreuter keine Reaktion erhalten.

Natürlich haben wir Vertriebsoffensive-Veranstalter Kreuter und sein Team um einen Nachweis gebeten, um den tatsächlichen Umsatz prüfen zu können. Belastbare Zahlen oder Dokumente wurden uns nicht geliefert. Fakt ist: Nach § 316 des Handelsgesetzbuches müsste bei diesem Umsatzniveau eine Wirtschaftsprüfung stattgefunden haben. Auch dazu lieferte uns Dirk Kreuter keine Belege, auch im Handelsregister wurden wir nicht fündig.

Der Glaube macht aus Aufträgen 1:1 Umsätze: Zeitgemäße Akquisestrategien von Dirk Kreuter

Die Frage, die außerdem im Raum steht: Was passiert mit dem Auftragsvolumen aus dem Vertrieb von Dirk Kreuter (falls wenigstens diese Zahl stimmt) in Wahrheit? Das haben wir Kreuter ebenfalls gefragt – eine Antwort konnte oder wollte „Europas erfolgreichster Verkaufstrainer“ nicht geben.

Über 50 Prozent geringerer Umsatz („nur“ rund 19 Mio. Euro laut Statista) lassen sich zum Beispiel mit hohen Stornoraten von Kunden, Zahlungsausfällen oder durch Vereinnahmung der Zahlungen durch Unternehmen im Ausland erklären. Möglicherweise treffen auch mehrere Punkte zu: Brancheninsider sprechen immer wieder von hohen Storno-Quoten bei Kunden von Kreuters Vertrieb, von Zahlungsausfällen bei der Mastermind JetStream Membership. Auch das Thema Steuerflucht nach Dubai kommt immer wieder auf, selbst das Handelsblatt berichtete. 

Jetzt mehr über Vertriebstrainer Dirk Kreuter lesen
Wir haben recherchiert – und neue Informationen über Dirk Kreuters Seminar „Jetstream Membership“. Dutzende Informanten, Dokumente und Insiderinfos lassen sehr dubiose Geschäfte in Dubai vermuten. Hier klicken, um die ganze Recherche zu lesen.

 

Übrigens spannend: Auf North Data, einer Plattform, die Firmendaten anhand der eingereichten Jahresbilanzen veröffentlicht, findet sich beim Bestseller Verlag kein Eintrag für das Jahr 2021. Viele andere Firmen haben ihre Zahlen schon vor Monaten veröffentlicht. Es scheint, dass Dirk Kreuter auch hier die wahren Zahlen nicht im Netz sehen will. Auf die Frage, warum der Bestseller Verlag keine Daten veröffentlicht, bekamen wir keine Antwort. 

Spannende Insider-Zahlen entdeckt

Doch bei diesen Hinweisen allein bleibt es nicht: Dirk Kreuter wird im Marketing von einer externen Firma unterstützt – die sehr offen und transparent Fallstudien auf ihre Webseite gepackt hat.

Fallstudien von der Webseite

So machte Kreuter im Jahr 2021 laut seiner Marketing-Agentur 21,3 Mio. Euro Einnahmen, also Umsatz. Diese Zahl scheint mit Blick auf das Ranking bei Statista deutlich realistischer. 2020 ist auch als Fallstudie aufgeführt, 10 Mio. Euro Umsatz weisen die Experten aus, North Data zeigt mit einer Bilanzsumme von 3,8 Mio. Euro: Diese Zahlen sind ziemlich realistisch – und widersprechen Dirk Kreuters Selbstdarstellung erneut.

Spannend bleibt, wie lange Kreuter seine Scheinrealität aufrecht erhalten kann – für 2022 hat er ja bereits 100 Mio. Euro (!) angekündigt. In mehreren Videos behauptet Kreuter, dieses Ziel erreichen zu können, er habe schon 30 Mio. Euro im ersten Quartal umgesetzt. Unsere Nachfrage, ob er dies mit einer BWA oder anderen Zahlen belegen könnte, hat er dagegen nicht beantwortet. Kreuter hat einen Hang zu übertriebenen Vorhersagen: Der deutschen Wirtschaft prophezeite er eine Million Insolvenzen – zu denen es bekanntlich nicht kam.

Dirk Kreuters Zahlen im Vergleich

Lohnenswert ist auch ein Blick über den Tellerrand – gerade bezogen auf Kreuters Aussage, er allein mache mehr Umsatz als die zehn folgenden Marktbegleiter zusammen. So liegt bei den geprüften Umsatzzahlen von Statista 2021 ein Wettbewerber, der Handwerks-Coach Matthias Aumann, mit rund 15 Mio. Euro knapp hinter Kreuter – er allein macht bereits mehr als 3/4 von Kreuters Umsatz, wächst sogar schneller.

Marktführer Baulig Consulting, letztes Jahr zur schnellstwachsenden Unternehmensberatung gekürt, kam 2020 auf einen bestätigten Umsatz von 18,5 Mio. Euro – im selben Jahr, in dem Kreuter 10 Mio. Euro umsetzte. Nach unseren Informationen (wurde der Redaktion nachgewiesen) liegt Baulig Consulting bei rund 26 Mio. Euro im Jahr 2021 – und führt damit deutlich vor Kreuter.

Was uns zur Frage führt: Warum behauptet Kreuter diese Dinge, wirbt mit Unwahrheiten – ist aber nicht in der Lage oder gewillt, sie transparent zu belegen? Die Frage haben wir ihm auch gestellt – auf die Antwort, die sicher auch viele Kreuter-Kunden interessieren dürfte, warten wir bis heute.

Update 23.10.2022

Der Artikel wird online rege besprochen und diskutiert. In mehreren Mails und Kommentaren wurden wir darauf hingewiesen, dass Dirk Kreuter auch hinter der Online-Marketingagentur MBC My Best Concept GmbH und ihrem Vertrieb steckt. Sie ist die einzige weitere bekannte Firma, die Dirk Kreuter betreibt. MBC setzte im Jahr 2021 laut Focus und Statista rund 2,7 Mio. Euro mit ihren Kunden um, was mit Blick auf die Zahlen bei North Data plausibel ist.

Selbst wenn diese Zahlen addiert werden, liegt der Umsatz von Kreuters Firmengruppe nach wie vor 50 Prozent unter seinen Angaben. Weitere Firmen sind in Deutschland nicht bekannt – Kreuter beteuerte außerdem stets, alle Einnahmen in Deutschland korrekt zu besteuern.

Kreuter wiederholte heute außerdem auf Facebook und Instagram die Aussage, er werde dieses Jahr 100 Mio. Euro Umsatz machen. Er nutzt die Aussage, um seine Expertise als Verkäufer und Trainer zu unterstreichen und bewirbt ein Online-Webinar und weitere Seminare damit. Einen Beleg für seine Behauptung bleibt er seinen Kunden bis dato schuldig.

Dirk Kreuter Wahrheit Vermögen Umsatz

Update 23.10.2022 18:00 Uhr

Der Post aus dem Screenshot wurde nach Veröffentlichung auf dem UNTERNEHMERjournal bei Facebook und Instagram gelöscht. Ob Dirk Kreuter seine Kommunikationsstrategie nun in Gänze anpasst bleibt abzuwarten – jedenfalls scheint die Berichterstattung Wirkung zu zeigen. Wie glaubwürdig die Aussage „100 Mio. in 2022“ noch ist, muss jeder selbst beurteilen.

Update 25.10.2022 11:46 Uhr

Dirk Kreuter hat ein Aftermovie von dem Seminar Vertriebsoffensive Berlin auf seinen YouTube-Kanal gestellt und löscht dort reihenweise Kommentare. Auch bei Instagram werden dutzende Kommentare gelöscht (Screenshots liegen der Redaktion vor). Der Diskussion geht „Europas Verkaufstrainer Nummer 1“ also auch weiter aus dem Weg.

Dirk Kreuter Kommentare

Update 27.10.2022 13:20 Uhr

Zur Stunde findet Dirk Kreuters Seminar „Entscheidung Erfolg“ in Düsseldorf statt. Dabei kam Kreuter ins Rudern und musste sich vor seinen Kunden rechtfertigen. Er wirkte dabei ziemlich aufgewühlt, berichten Beobachter. Zumindest vermischt er weiter Zahlen und Begirffe, wie es ihm gerade passt: Er als Verkäufer meine mit dem Wort „Umsatz“ immer den geschriebenen Umsatz, also das Auftragsvolumen – was betriebswirtschaftlich, also in der echten Welt, eine reine Fantasiezahl ist.

200 Jetstream-Member á 100.000 Euro habe er – vorausgesetzt, die bezahlen auch. Aktuelle Recherchen sorgen da für Zweifel. Außerdem stammen die meisten Buchungen wohl aus diesem Jahr, sprich 2022 – und haben mit seinen Zahlen vom Vorjahr nichts zu tun.

Weiteres Update zu Dirk Kreuter

Wir haben sehr ausführlich im Umfeld von Dirk Kreutes Mastermind „Jetstream Membership“ recherchiert. Das Ergebnis hat uns dann doch schockiert. Ehemalige Kunden von Dirk Kreuter packen aus und wir haben uns undercover beraten lassen.

JETZT LESEN

Haben Sie weitere Hinweise zu Dirk Kreuter oder der JetStream Membership?

Wir sind weiter an der Geschichte dran. Hinweise nehmen wir, sehr gern auch anonym, unter [email protected] entgegen.

Geschrieben von

Chefredakteur des UnternehmerJournals, PR-Experte und Gesicht hinter den Content und Blog-Strategien von internationalen Konzernen und erfolgreichen Unternehmern aus ganz Deutschland.

4 Comments

4 Comments

    Ein Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere Beiträge:

    Interviews

    Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

    Interviews

    Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

    Interviews

    Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...

    Interviews

    Anzeige: Walter Temmer knackte seine erste Million im Domainbusiness schon mit Mitte 20. Heute gibt der Unternehmer fast 20 Jahre Erfahrung in der Branche...


    Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

    Impressum | Datenschutz