Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Daniel Miechowski: Digitale Trainingsmethoden für Sales- und Servicecenter

Anzeige: Daniel Miechowski unterstützt Sales- und Servicecenter bei der Professionalisierung ihrer Trainings. Sein erklärtes Ziel ist es, die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern. Wie er dabei vorgeht, welche Fehler oft gemacht werden und was der Schlüsselfaktor für mehr Umsatz am Telefon ist – wir haben mit ihm gesprochen.

Beim Vertrieb von Sales- und Servicecenter geht es zweifellos auch darum, die gesteckten Umsatzziele zu erreichen. Die Frage ist allerdings, mit welchen Methoden das beim telefonischen Vertrieb am besten gelingt. Es ist längst ins Bewusstsein der Verantwortlichen vorgedrungen, dass es keine Vorteile bringt, die Mitarbeiter, die im Kundenkontakt stehen, unter Druck zu setzen, ohne dabei den passenden Support anzubieten, erklärt Daniel Miechowski von methodenschmie.de. Sie versuchen dann zwar mit allen Mitteln, das Produkt an den Kunden zu verkaufen, doch die Kunden werden schnell misstrauisch. Wie motiviert man aber die Mitarbeiter, gleichzeitig Umsatz und Kundenzufriedenheit im Auge zu behalten? „Ein effizienter Vertrieb fragt nach den Bedürfnissen der Kunden“, sagt Daniel Miechowski von methodenschmie.de. „Was möchte der Kunde eigentlich? Und wie kann ich seine Bedürfnisse mit meinen Produkten befriedigen?

Daniel Miechowski von methodenschmie.de: Worauf es beim Vertrieb ankommt

“Vertrieb ist eigentlich eine einfache Sache: Hör dir an, was der Kunde möchte, gehe darauf ein und präsentiere ihm ein Produkt, das für ihn den größten Nutzen hat. Gerade im telefonischen Vertrieb haben viele Menschen bereits schlechte Erfahrungen gemacht, erklärt der Gründer und Geschäftsführer der methodenschmie.de. Wenn sie dann das Gefühl haben, der Mitarbeiter möchte ihnen etwas aufdrängen, werden sie schnell misstrauisch und nehmen eine ablehnende Haltung ein”, führt der Experte Daniel Miechwoski weiter aus. Genau darum muss es auch beim direkten Gespräch mit dem Kunden gehen.

„Die Mitarbeiter sollten nicht nur Verkäufer, sondern gleichzeitig Berater sein.“

Das erfordert ein fundiertes Fachwissen über die Produkte und solide Fähigkeiten bei der Kommunikation. Kommt beides zusammen, wird es für den Mitarbeiter leichter und er ist entsprechend motiviert.“ Mit methodenschmie.de hat sich Daniel Miechowski die Aufgabe gesetzt, die Trainings einfach, erlebbar und individuell zu gestalten. Er trainiert vorwiegend die Führungskräfte der Teams, bleibt aber immer nah an den Mitarbeitern dran.

Durch neuartige Trainingskonzepte möchte Daniel Miechowski Bewegung in die Sales- und Servicecenter bringen. “Wir sorgen dafür, dass Umsatzziele erreicht werden. Und zwar ohne, dass Vertriebler verbissen werden, Kunden unter Druck setzen und damit dem Ruf der Firma schaden”, erklärt der Experte. “Guter Vertrieb vereint hohe Kundenzufriedenheit, motivierte Mitarbeiter und starken Umsatz!”.

Daniel Miechowski von methodenschmie.de

So wachsen Sales- und Servicecenter mit Daniel Miechowskis Trainingskonzepten

Die Herausforderung besteht für Daniel Miechowski darin, die Erwartungen seiner Auftraggeber mit den Erwartungen der Mitarbeiter in Einklang zu bringen. Ein Unternehmen setzt sich bestimmte Ziele hinsichtlich der Umsätze und diese Ziele sind für das Team von methodenschmie.de maßgeblich. Erreicht werden können sie aber nur, wenn die Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt gut ausgebildet sind und Freude an ihrer Arbeit haben. „Wer heute in einem Sales- und Servicecenter tätig ist, muss über ein großes Know-how verfügen“, erklärt Daniel Miechowski. „Es geht um komplexe Anforderungen und ein möglichst breites Wissen. Die Mitarbeiter in unserer Branche sind aber meist Quereinsteiger. Sie haben in der Regel nicht die Fähigkeiten, die sie für eine Umsetzung der Unternehmensziele benötigen. Aus diesem Grund müssen wir Trainingskonzepte entwickeln, die ihre Produktivität in kurzer Zeit steigern und ein nachhaltiges Interesse an ihrer Arbeit wecken“, führt der Gründer der methodenschmie.de weiter aus.

Das nötige Fachwissen setzt sich aus Kenntnissen über das Produktportfolio und den Grundlagen einer reibungslosen Kommunikation zusammen. „Wer genau weiß, worüber er spricht, hat die besten Argumente“, fährt Daniel Miechowski fort. „Um überzeugend zu argumentieren, muss er aber auch auf die richtige Weise interagieren.“ Dass methodenschmie.de auf digitale Methoden setzt, hat viel mit Effizienz zu tun: Man bleibt flexibel. Das Ergebnis ist eine Umsatzsteigerung, die auf einer Verbesserung der fachlichen Kompetenz und einer Steigerung der Gesprächsqualität beruht.

Wie Daniel Miechowski von methodenschmie.de zum Experten für digitale Trainingsmethoden wurde

Daniel Miechowski kam nach dem Abitur zu einem großen Telekommunikationskonzern. Was als Zwischenlösung gedacht war, bis er sich für ein Studienfach entschieden hätte, wurde zu einer beruflichen Perspektive: Einem Vorgesetzten fiel auf, dass Miechowski gut darin war, Wissen zu vermitteln. Angesichts dessen wurde ihm eine Trainerausbildung angeboten. Nach dem Abschluss der Trainerausbildung leitete er das Trainingsteam für den Geschäftskundenbereich. Später übernahm er die Abteilung Training und Coaching, die für die fachliche und vertriebstechnische Ausbildung von mehr als 600 Mitarbeitern verantwortlich war. 

Weitere Trainerausbildungen bei der IHK und der Uni Braunschweig rundeten seine Expertise ab. Schließlich entschied Daniel Miechowksi sich dazu, mit methodenschmie.de in die Selbstständigkeit zu gehen. Bei seinen Projekten ist es ihm besonders wichtig, immer selbst den Hörer in die Hand zu nehmen, um zu zeigen, wie es funktioniert. „Für einen Vertriebstrainer“, sagt Daniel Miechowski, „ist der direkte Kundenkontakt entscheidend.“

Sie wollen die Trainings für ihre Mitarbeiter einfach, erlebbar und individuell gestalten und somit den Vertrieb auf das nächste Level bringen?
Melden Sie sich jetzt bei Daniel Miechowski von methodenschmie.de zum kostenfreien Erstgespräch an.

Hier klicken, um zur Webseite von Daniel Miechowski zu gelangen.

Geschrieben von

Ana Karen Jimenez ist Redakteurin beim Deutschen Coaching Fachverlag und hat ihren Bachelor in Literaturwissenschaften und Spanisch an der Eberhard Karls Universität Tübingen abgeschlossen. Sie ist in den Magazinen für lesenswerte Ratgeber und vielfältige Kundentexte verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Anzeige

Anzeige: Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz