Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Daniel Harbs über sein Coaching für mehr Leistungsfähigkeit

Anzeige: Daniel Harbs bietet gemeinsam mit einem Team aus Spezialisten ein Coaching-Programm mit dem Namen „Gesundheitsgipfelstürmer“ an, das für alle interessant ist, die ihren Stoffwechsel in Schwung bringen und ihr Immunsystem stärken möchten. Die Themen reichen von gesunder Ernährung über autogenes Training bis zu dauerhafter Gewichtsreduktion. Im Interview spricht der Mediziner über seine Arbeit als Coach und über seine Tätigkeit als Sachbuchautor. Zudem erklärt er, was man unter Orthomolekularmedizin versteht und inwiefern man darüber seine Gesundheit verbessert und die Leistungsfähigkeit steigert. 

Wer einer anspruchsvollen Arbeit nachgeht, hat meist nicht die Zeit, sich um eine gesunde Lebensweise zu kümmern. Wenn aber die Leistungsfähigkeit nachlässt und man sich dauerhaft abgeschlagen und müde fühlt, kann man seine Aufgaben nicht hundertprozentig erledigen. Gerade Manager und Unternehmer kennen den Moment, in dem einem alles über den Kopf wächst und keine Kraftreserven mehr vorhanden sind. Der Rückzug in ein tibetanisches Kloster wäre vielleicht eine Möglichkeit, dem Problem zu begegnen. Das würde allerdings bedeuten, die Arbeit anderen zu überlassen, was für Menschen, die ihre Tätigkeit lieben, kaum in Betracht kommt. Was kann man also tun? Daniel Harbs hat mit seinem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching eine Antwort auf diese Frage – und sie ist wissenschaftlich fundiert.

Daniel Harbs ist Mediziner mit einer Privatpraxis in Hamburg. Vor einiger Zeit hat er sich dazu entschlossen, das Gesundheitsgipfelstürmer Coaching aufzubauen, das sich um die Gesundheit, Ernährung und Leistungsfähigkeit von Unternehmern und Managern und anderen „High Performern“ dreht . Zu diesem Zweck hat Daniel Harbs ein Team um sich versammelt, das die Bereiche Ernährungswissenschaften, Sportwissenschaften, Systemisches Coaching und Medizin umfasst. Stoffwechsel, Immunsystem und Darmgesundheit sind die Säulen dieses Coachings. Das Programm Gesundheitsgipfelstürmer zielt darauf ab, dass sich die Teilnehmer fitter fühlen, besser schlafen und mehr Leistung bringen. Daniel Harbs hat zudem im letzten Jahr ein Sachbuch mit dem Titel „Immun, fit und gesund – ohne Medikamente“ veröffentlicht.

Daniel Harbs bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im UnternehmerJournal, Daniel Harbs! Sie führen eine Privatpraxis in Hamburg, bei der Sport- und Ernährungsmedizin, Orthomolekularmedizin und Präventionsmedizin im Mittelpunkt stehen. Seit einiger Zeit bieten Sie außerdem ein Coaching an. Was hat es mit dem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching auf sich?

Wir wenden uns mit diesem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching an Unternehmer und Manager. Im Wesentlichen findet es online statt. Unsere Kunden bekommen vier Experten an die Seite gestellt: mich als Arzt, eine systemische Coach, eine Sportexpertin für das Training und eine Ökotrophologin, die sich mit Ernährungswissenschaft und Ernährungssoziologie auskennt. Das Coaching kann für einen Monat, drei Monate oder auch ein ganzes Jahr in Anspruch genommen werden. Wir machen dabei Blut- und Stuhlanalysen und stellen einen Therapieplan auf, für den wir klären, ob die zusätzliche Gabe von Mineralien und Vitaminen hilfreich sein könnte. Es gibt zudem einen Ernährungs- und einen Trainingsplan. Unsere Kunden haben die Möglichkeit, an Kursen wie Yoga, Pilates oder autogenes Training teilzunehmen. Ab einem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching von drei Monaten führe ich zusätzlich einen Check-up durch. Das ist kein gewöhnlicher Check-up, wie man ihn bei einem Allgemeinmediziner erhält. Neben der allgemeinen medizinischen Untersuchung wie zum Beispiel Ultraschall oder EKG erweitern sich die Schwerpunkte in Richtung Ernährung, Stoffwechsel, Darmgesundheit und auch Leistungsdiagnostik.

Daniel Harbs mit dem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching

„Immun, fit und gesund – ohne Medikamente“: Daniel Harbs spricht über sein gerade erschienenes Buch

Sie schreiben selbst auch Bücher. Was ist Ihr aktuellstes Werk? 

Ende letzten Jahres habe ich das Buch „Immun, fit und gesund – ohne Medikamente“ veröffentlicht. Darin beantworte ich über hundert Fragen, die mir über die Zeit in meiner Praxis oder im Bekanntenkreis gestellt wurden. Ich habe diese Fragen gesammelt und kläre sie in dem Buch präzise und verständlich. Es dreht sich um die Themen Gewichtsabnahme, Fitness, Mental Balance, Entgiftung, Anti-Aging und Immunsystem.

Bei Unternehmern und Managern gibt es sicherlich einen hohen Bedarf für Ihr Gesundheitsgipfelstürmer Coaching. Da kommen Stress und eine ungesunde Lebensweise zusammen. Sind Ihre Kunden sofort begeistert, wenn es zur Kontaktaufnahme kommt oder sehen Sie sich auch Vorbehalten ausgesetzt?

Die Menschen, die zu uns kommen, haben in der Regel keine Vorbehalte. Sie kennen unser Angebot und wissen es zu schätzen. Vorbehalten begegne ich eher auf medialer Ebene. Gerade wenn man sich mit Orthomolekularmedizin beschäftigt – sie hat unter anderem zum Ziel, Vitamin- und Mineralstoffmangel vorzubeugen und so Krankheiten zu verhindern – stößt man oft auf negative Artikel in den Medien. So liest man häufig, dass die zusätzliche Gabe von Mineralien und Vitaminen Schäden verursachen würde. Dabei wird immer wieder auf die gleiche Studie verwiesen, die methodische und faktische Fehler aufweist. 

Auf diese Weise verbreiten sich dann Vorurteile. In meinem Buch gibt es ein Kapitel, in dem ich diese Studie gründlich auseinandernehme. Die Wahrheit ist nämlich, dass Mineralien und Vitamine hervorragend dazu geeignet sind, ein Immunsystem in Schwung zu bringen. Erstaunlicherweise dringt das Vorurteil trotz seiner medialen Präsenz nicht zu einer großen Zahl von Menschen vor. Bei meinen Patienten höre ich es jedenfalls äußerst selten.

Gesundheitsgipfelstürmer Coaching: Was Mineralien und Vitamine für Stoffwechsel und Immunsystem bewirken können

Daniel Harbs, können uns Mineralien und Vitamine auch in unserer aktuellen Situation helfen?

Auf jeden Fall. Mineralien und Vitamine stärken erwiesenermaßen das Immunsystem. Und besonders in der augenblicklichen Zeit der Corona-Pandemie gibt es kaum etwas Wichtigeres als ein starkes Immunsystem. Aber auch darüber hinaus können Mineralien und Vitamine uns helfen. Wer sich häufig abgeschlagen fühlt, kann dadurch seinen Stoffwechsel aufwecken. In Kombination mit einer Ernährungsumstellung können sie außerdem bei der Gewichtsreduktion helfen. Nicht zuletzt kann man über die Zufuhr der richtigen Nährstoffe die eigene Energie steigern. Die Energie hängt mit einem gesunden Stoffwechsel und einem intakten Immunsystem zusammen. Das ist gerade für Unternehmer, die eine hohe Arbeitsleistung erbringen müssen, wichtig. Stoffwechsel, Immunsystem und Darmgesundheit sind im Übrigen die Säulen unseres Gesundheitsgipfelstürmer Coachings.

Daniel Harbs mit dem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching

Daniel Harbs erklärt, was man unter Orthomolekularmedizin versteht

Sie haben gerade eben angerissen, worum es bei der Orthomolekularmedizin geht. Könnten Sie das noch einmal etwas genauer erklären? 

Das Wissen um die Orthomolekularmedizin ist tatsächlich nicht sehr verbreitet. Auch im Medizinstudium hat das Fachgebiet leider keinen hohen Stellenwert. Ich habe erst viel später durch einen Kollegen Genaueres darüber erfahren und fand dieses Feld sofort interessant. Im Anschluss habe ich zwei verschiedene Ausbildungen zu dem Thema absolviert. Es geht einfach gesagt darum, mit der Verwendung von Vitaminen, Mineralien, Pflanzenstoffen, Aminosäuren und Spurenelementen Krankheiten zu vermeiden und sie teilweise sogar zu behandeln.

Zumindest lässt sich durch die Orthomolekularmedizin die Medikamentenmenge reduzieren. Früher war ich recht kränklich und das hat sich mit dem Wissen um das Fachgebiet grundlegend geändert.

„Ich bin zwar durch und durch Schulmediziner, doch ich habe erkannt, dass orthomolekulare Methoden eine gute Ergänzung sind.“

Ich wende sie in meiner Praxis an und sie haben deshalb auch Eingang in das Gesundheitsgipfelstürmer Coaching gefunden.

Auf eigene Faust loslegen bringt oft nicht den gewünschten Erfolg

Daniel Harbs, Stoffwechsel, Immunsystem und Darmgesundheit – das sind doch sehr komplexe Themen, die man sicherlich nicht leicht durchdringt. Auf der anderen Seite gibt es im Internet haufenweise Tipps, wie man das alles ins Gleichgewicht bringt. Kann man schwerwiegende Fehler machen, wenn man es auf eigene Faust versucht?

Viele Menschen wissen gar nicht, was sie kaufen sollen. Sie greifen dann häufig zu einem Produkt aus dem Supermarkt. Das mag günstig sein, hat aber oft keine gute Qualität. Ist die Qualität nicht so hoch, dann ist die Bioverfügbarkeit meist auch eher gering, das heißt, der Körper kann die Stoffe weniger gut aufnehmen. 

Auch die Dosierung ist für Laien natürlich nicht leicht festzulegen. Am besten geht das mit einer Blutanalyse. Aus diesem Grund gehört eine Blutanalyse zu unserem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching-Programm. Wir sehen dann zum Beispiel sofort, dass ein erheblicher Vitamin-D-Mangel vorhanden ist und geben über mehrere Tage bis Wochen eine hohe Dosis, um danach auf eine Gabe zu Erhaltung des Levels umzuschwenken.

Wer es auf eigene Faust versucht, verliert zudem häufig die Motivation. Für ein paar Tage ist man begeistert, doch dann hört man schnell wieder auf. Es fehlt ganz einfach jemand, der einen an die Hand nimmt und die Entwicklungen analysiert. Bei uns bekommt man einen Therapieplan und es finden regelmäßig Calls mit den Experten statt. Jeder hat einen inneren Schweinehund und den hält man am besten mit einem Coach an seiner Seite in Schach.

Ein akademischer Hintergrund: Daniel Harbs über die Besonderheiten seines Gesundheitsgipfelstürmer Coachings 

In Ihrem Bereich gibt es sehr viele Anbieter, so auch zum Thema Abnehmen. Manche werben nun damit, dass man bei ihnen zehn Kilogramm in zehn Tagen verliert. Was unterscheidet Sie von solchen Angeboten?

Man kann durchaus in kurzer Zeit viel abnehmen, doch das bringt einen letztendlich nicht weiter. Es kommt auf die Langfristigkeit an. Es geht immer um eine Umstellung der Lebensgewohnheiten.

„Wenig abzunehmen, ist ein großer Erfolg, wenn das Gewicht nachhaltig reduziert wird.“

Ich weiß natürlich, dass es viele Anbieter gibt, aber das ist für uns keine wirkliche Konkurrenz. Alle Experten in unserem Team haben einen akademischen Hintergrund. Uns stehen ein ganz anderes Wissen und ganz andere Möglichkeiten der Analyse zur Verfügung. Bei aller Wissenschaftlichkeit möchte ich allerdings betonen, dass uns nichts Menschliches fremd ist.

Daniel Harbs berichtet über die Arbeit mit seinen Kunden und dem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching

Bleiben wir doch beim Menschlichen. Ich würde gerne wissen, wie sich Ihr Gesundheitsgipfelstürmer Coaching konkret auswirkt. Könnten Sie das am Beispiel eines Kunden erklären?

Ganz typisch ist ein Kunde mit einem eigenen Unternehmen, der praktisch 24 Stunden am Tag arbeitet. Einer unserer Kunden hatte starkes Übergewicht, weil der Stress dazu führte, dass er planlos aß. Er kam in unser Coaching, um sein Leben grundlegend zu ändern. Beim Check-up hat sich herausgestellt, dass er kurz vor einem Herzinfarkt stand. Da war das Coaching-Programm ganz einfach eine Notwendigkeit. Mit unserer Hilfe hat er es tatsächlich ordentlich durchgezogen und mittlerweile zwölf Kilo abgenommen. Er hat seine Ernährung umgestellt und absolviert regelmäßig sein Sportprogramm. 

Zudem bekommt er die auf ihn abgestimmte Dosis an Nährstoffen. Er sagt, er würde sich wie ein neuer Mensch fühlen. Für uns ist das eine großartige Geschichte, weil er schon länger dabei ist und wir sicher sein können, dass er nicht mehr zur alten Gewohnheit zurückkehrt. Er war im Übrigen auch nicht mehr krank, seit er mit dem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching begonnen hat.

Haben alle Kunden solche Ergebnisse? 

Am Ende ist es immer so, dass sich unsere Kunden mit dem Programm fitter fühlen. Sie schlafen besser, bringen mehr Leistung und werden deutlich seltener krank. Das liegt nicht immer an einer Gewichtsreduktion. Viele unserer Kunden sind nicht übergewichtig. Sie fühlen sich aber trotzdem schlapp und antriebslos.

„Mit unserem Programm setzen wir bei der Verbesserung des Immunsystems und des Stoffwechsels an und steigern so die Leistungsfähigkeit.“

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal auf unsere systemische Coach hinweisen, die den Arbeitsalltag unter die Lupe nimmt, um herauszufinden, wo man Stress reduzieren kann. Das ist ein bisschen Arbeit am Mindset. Wenn wir es dann noch schaffen, unseren Kunden zu einem gesunden Schlaf zu verhelfen, rundet sich die Sache ab.

Daniel Harbs mit Gesundheitsgipfelstürmer Coaching

Vier Experten: der Gedanke hinter der Gründung des Coaching-Unternehmens

Daniel Harbs, wie ist es denn eigentlich dazu gekommen, dass Sie mit Ihrem Coaching-Programm an die Öffentlichkeit getreten sind?

Der Gedanke war, dass wir ein Programm haben wollten, das wir deutschlandweit anbieten können. Es sollte also beinah komplett online funktionieren. Mit der Corona-Pandemie war es dann ohnehin notwendig, ein möglichst kontaktarmes Coaching zu etablieren. Dazu kam, dass wir alle Aspekte des Themas unter einem Dach vereinen wollten, sodass die Kunden nicht von einem Experten zum nächsten rennen müssen. Wir sind jetzt also vier Experten, die jedem Kunden zur Verfügung stehen. Zwischen uns findet natürlich ein beständiger Austausch statt. Ich würde sagen: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Hat nach Ihrer bisherigen Erfahrung die Konzentration auf den Online-Bereich eigentlich nur Vorteile oder fühlen Sie sich in mancher Hinsicht doch eingeschränkt?

Bis auf den Check-up läuft das Programm komplett online ab. Die Untersuchung erfolgt bei mir in der Praxis, da muss man dann persönlich kommen. Wir brauchen die Geräte und die Blutabnahme funktioniert auch noch nicht virtuell (lacht). Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass Blutparameter bestimmt werden, nachdem der/die Coaching-TeilnehmerIn sich selber Blut aus der Fingerbeere abgenommen hat. Für uns kann ich ganz sicher keine Nachteile in einem Online-Programm erkennen. Wenn die Datengrundlage stimmt, können wir problemlos arbeiten. Wir sind zudem nicht regional eingeschränkt. Unsere Kunden schätzen das Online-Programm, weil es sich einfach in ihren Arbeitsalltag integrieren lässt. Oft handelt es sich ja wie gesagt um Manager und Unternehmer, da zählt jede Minute.

Daniel Harbs über seine Pläne und sein nächstes Buch

Wie sieht es denn mit den Trainingsplänen aus? Werden diese für zu Hause oder für das Fitnesscenter entwickelt?

Für die Kurse, die unsere Sportexpertin gibt, kann man sich einfach von zu Hause oder vom Büro aus einwählen. Bei den persönlichen Trainingsplänen haben wir manche für das Fitnesscenter und andere, die zu Hause ausgeführt werden können. Das hängt in erster Linie von den Wünschen und Möglichkeiten unserer Kunden ab. Die Trainingspläne wie auch die Ernährungspläne werden für jeden Kunden individuell erstellt.

Wir wollen einen Blick in die Zukunft wagen. Was haben Sie in nächster Zeit mit Ihrem Gesundheitsgipfelstürmer Coaching vor? Und was ist auf lange Sicht geplant?

In der Zukunft möchten wir unser Gesundheitsgipfelstürmer Coaching weiter ausbauen. Es geht darum, in ganz Deutschland bekannt zu werden. Außerdem erscheint demnächst ein weiteres Buch, das ich zusammen mit meiner Kollegin Maike Mallison, „Systemische Coach“,  geschrieben habe. Es heißt: „Burnout ist out – wie Sie das Ausbrennen verhindern“. Da gibt es einen medizinischen, einen systemischen und einen sportwissenschaftlichen Teil. So sorgen wir für Aufklärung und steigern nebenher unsere Bekanntheit, um noch mehr Menschen auf den richtigen Weg zu bringen. 

Sie wollen Ihr Immunsystem nachhaltig stärken und somit Ihre Leistungsfähigkeit steigern?
Melden Sie sich jetzt bei Daniel Harbs.

Hier klicken, um zur Webseite von Daniel Harbs zu gelangen.

Geschrieben von

Anne Kläs hat einen Master of Education in Französisch und Religion, ist Expertin für hochwertigen Content und beim Gewinnermagazin für das Führen von Unternehmer-Interviews verantwortlich.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Anzeige: Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch...

Interviews

Anzeige: Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute...

Interviews

Anzeige: Nicklas Spelmeyer ist der Experte, wenn es darum geht, mit Amazon FBA ein erfolgreiches Unternehmen im Onlinehandel aufzubauen. Dabei hat er immer das...

Interviews

Anzeige: Walter Temmer knackte seine erste Million im Domainbusiness schon mit Mitte 20. Heute gibt der Unternehmer fast 20 Jahre Erfahrung in der Branche...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz