Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

News

Der Wettbewerb für Arbeitgeber steigt: StepStone hat 70 Prozent mehr Stellen als vor einem Jahr

Wer über einen Jobwechsel nachdenkt, hat jetzt sehr gute Aussichten. StepStone prognostiziert sogar einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit im September. Es ist zudem eine besonders gute Zeit für Quereinsteiger. Für Arbeitgeber hingegen bedeutet das mehr Wettbewerb, damit sich die Bewerber für ihr Unternehmen entscheiden.

Der Jobmarkt in Deutschland boomt. Wer aktuell das Gefühl hat, im falschen Job zu stecken oder eine neue berufliche Herausforderung sucht, hat hervorragende Karten auf dem Arbeitsmarkt. Wenn die Arbeitnehmer die große Auswahl haben, wird es aus Sicht der Unternehmen immer wichtiger sich eine Arbeitgebermarke aufzubauen. Sie müssen sich als attraktiver Arbeitgeber von der großen Konkurrenz abheben, um die zukünftigen Mitarbeiter von sich überzeugen zu können.

Aktuell sind 70 Prozent mehr neue Stellen ausgeschrieben als noch vor einem Jahr. Das zeigt eine Auswertung von StepStone der neu geschalteten Jobs auf der Online-Jobplattform von September 2020 bis September 2021. „Das vergangene Jahr war von großer Unsicherheit geprägt. Es hat viele Menschen aber auch dazu gebracht, neu über ihren Job nachzudenken. Wir wissen, dass viele einen Wechsel in Betracht ziehen und sich eine neue Stelle und Arbeitgeber wünschen“, sagt StepStone Arbeitsmarktexperte Dr. Tobias Zimmermann. „Wir wollen alle Menschen dazu ermutigen, einen Job zu finden, der wirklich zu ihnen passt. Die Chancen dafür standen nie besser als jetzt.“

Berufliche Umorientierung ist so vielversprechend wie nie

Dass Unternehmen derzeit händeringend nach Mitarbeitenden suchen, zeigt sich deutlich bei StepStone.de an der hohen Nachfrage an Arbeitnehmenden für das Personalwesen: Seit September letzten Jahres haben sich Jobs in dem Bereich mehr als verdoppelt, insbesondere im Recruiting ist die Nachfrage gestiegen. Aber auch im Einkauf und der Logistik (+ 100 Prozent) sowie im Handwerk (+ 84 Prozent) gibt es derzeit viele Job-Chancen. Gesucht werden aber auch beispielsweise Arbeitnehmende in der Verwaltung (+ 74 Prozent) oder Vertriebler*innen (+ 41 Prozent). „Die aktuelle Jobsituation ist ideal für all diejenigen, die in Erwägung ziehen, einmal etwas ganz anderes zu machen. Sei es, einen neuen Job auszuprobieren oder in eine andere Branche zu wechseln“, sagt Zimmermann. „Für einen Verkäufer im Einzelhandel kann es beispielsweise die Gelegenheit sein, in den Vertrieb oder Kundenservice eines Digitalunternehmens zu wechseln. Wir bei StepStone unterstützen die Menschen dabei, diesen Karriereschritt zu gehen.“

StepStone Prognose: Arbeitslosigkeit sinkt weiter

StepStone beobachtet schon seit längerer Zeit, dass sich der Arbeitsmarkt im Aufschwung befindet. Monatlich prognostizieren StepStone Datenanalyst*innen die Arbeitslosenzahlen. Und diese sagen auch für den September einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit in Deutschland auf 2.462.000 Personen voraus. Das sind 116.000 weniger Arbeitslose als im August und 385.000 weniger als noch vor einem Jahr. Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf 5,4 Prozent und ist fast wieder auf dem Niveau wie im Februar 2020, also vor Ausbruch der Corona-Pandemie. „Der Jobmarkt zeigt sich nicht nur weiterhin sehr robust – wir sind sicher, dass diese Entwicklung so weitergehen wird. Wir stehen an einem historischen Wendepunkt. Dem Arbeitsmarkt werden in den nächsten Jahren Millionen Menschen verloren gehen. Für Jobsuchende wird die Auswahl immer größer und es damit immer einfacher, den richtigen Job zu finden“, sagt Zimmermann.

Über StepStone

Mit StepStone trifft jeder die richtige Jobentscheidung. Das E-Recruiting-Unternehmen verbindet Menschen mit der Arbeitswelt – neben Online-Jobplattformen (StepStone, TotalJobs, Saongroup u.a.) zählen weitere digitale Services wie Employer-Branding-Dienstleistungen, Gehaltsanalysen sowie Video-Recruiting-Lösungen zum Angebot des Unternehmens. Die StepStone GmbH, eine Tochter der Axel Springer SE, ist in mehr als 20 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 3.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf. StepStone Deutschland betreibt die Jobplattform www.stepstone.de.

Quelle: Presseportal

Geschrieben von

Marlen Kothen hat einen Bachelor of Science in Catering, Tourismus und Hospitality Service. Als geprüfte Graphik Designerin und Online Marketing Managerin liegt Ihre Verantwortung beim UnternehmerJournal hauptsächlich im Content Management.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz