Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

News

Job-Navigator: Diese Branchen suchen am meisten Verstärkung 

Die Arbeitsmarktentwicklung ist im dritten Quartal 2021 äußerst positiv: Unternehmen suchen verstärkt neue Mitarbeiter und schreiben somit auch häufiger Stellen aus. Verglichen mit dem Vorjahresmonat wurden insgesamt 20 Prozent mehr Stellen ausgeschrieben. Der BAP Job-Navigator hat nun untersucht, welche Branchen derzeit die meisten Fachkräfte suchen.

Der Job-Navigator des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e.V. (BAP) hat rund 1,2 Millionen ausgeschriebene Stellen von 188.000 Firmen analysiert. Die Ergebnisse zeigen die Top-Branchen, in denen gerade besonders viele Fachkräfte gesucht werden.

Personaldienstleister wachsen besonders schnell

Die Analyse stellt einen eindeutigen Gewinner heraus: Die meisten Jobs werden derzeit von Personalvermittlern und -beratern ausgeschrieben. Somit war fast jedes dritte Jobangebot auf dem deutschen Stellenmarkt im vergangenen Monat auf Personaldienstleister zurückzuführen.

Diese Zahl verdeutlicht nachdrücklich die Bedeutung der Branche für den Arbeitsmarkt. Gerade da die wirtschaftliche Lage insgesamt immer noch volatil ist, besteht eine erhebliche Nachfrage seitens der Kundenunternehmen an den Leistungen der Personaldienstleister mit ihren flexiblen Angeboten“, betont Florian Swyter, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e.V. (BAP).

Kommunikationsbranche auf der Suche nach Young Professionals

Auch die Informations- und Kommunikationsbranche sucht derzeit verstärkt nach Young Professionals, womit junge Fachkräfte mit akademischem Hintergrund gemeint sind. Somit sind derzeit rund neun Prozent aller ausgeschriebenen Jobs aus der Dienstleistungsbranche. Die Informations- und Kommunikationsbranche folgt mit circa 87.000 Stellenangeboten. Besonders in der IT-Branche werden im Zuge des Digitalisierungs-Booms immer noch vermehrt Mitarbeitende gesucht, die sogar mit wenig Jahren Berufserfahrung gute Karrierechancen erhalten.

Neben den Personalberatern und anderen Dienstleistern sucht beispielsweise auch der Handel wieder verstärkt nach Mitarbeitern. Die Branche stellte im September 13,7 Prozent der Jobangebote in Deutschland. Auch in der Industrie haben Fachkräfte derzeit die Qual der Wahl: 12,3 Prozent aller ausgeschriebenen Stellen kommen derzeit aus Branchen wie der Metall- oder Automobilindustrie. 

Geschrieben von

Nina Rath ist Bachelor of Science in Marketing und als Journalistin zuständig für tagesaktuelle News aus der Marketing- und Internet-Welt.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Handwerksbetrieben dabei, die besten Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie uns, wie...

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz