Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

Interviews

Clive Bucher: Wie er mit seinem Team finanzielle Träume wahr werden lässt

Grosse Entscheidungen zu treffen, kann Angst machen. Vor allem wenn sie die Zukunft schwerwiegend beeinflussen. Die Bucher Invest mit ihrem Geschäftsführer Clive Bucher hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Kunden in allen finanziellen Anliegen zu unterstützen und ihnen die Angst in solchen Entscheidungsfällen zu nehmen. Dafür benutzen sie ein besonderes System.

Clive Bucher

Die Bucher Invest zählt viele unterschiedliche Gruppen zu ihren Kunden. Darunter findet man zum einen Familien, welche nur wenig Spielraum besitzen, ihre Träume zu verwirklichen, oder andererseits auch Professoren, die wissen möchten, welche Anlagestrategie die beste für sie ist. Das Team der Bucher Invest hat sich zum Ziel gemacht, jedem einzelnen ihrer Kunden die Beste Lösung zu liefern, wobei die Beratung dabei unverbindlich bleibt. „Nicht jeder Mensch ist gleich“, sagt Clive Bucher, „und daher erhält auch jeder Kunde einen individuellen und maßgeschneiderten Plan“, denn das Interesse der Kunden steht bei der Bucher Invest klar an erster Stelle.

Wenn es um die Träume der Kunden geht, müssen die Mitarbeiter etwas Besonderes sein.

Jeder kann den Weg zum Erfolg gehen

Der Werdegang des Geschäftsführers verlief dabei alles andere als klassisch. Er hatte gegen viele Widerstände zu kämpfen und war zahlreichen Vorurteilen konfrontiert. „Ich bin mit drei Jahren in ein Kinderheim gekommen und mit 19 Jahren ausgezogen. Ich kam nicht aus einfachen Familienverhältnissen und hatte bis zu diesem Zeitpunkt schon sehr viel erlebt. Diese Zeit hat mich enorm geprägt. Als Mensch hast du dann zwei Optionen: Entweder du wirst stark und wächst daran, oder du wählst den anderen Weg und gibst dich selbst auf.“ Für Clive Bucher gab es niemals die Option, aufzugeben. Auf seiner Reise hatte er immer ein klares Ziel vor Augen.

„Ich habe dann zunächst eine Ausbildung zum Polymechaniker gemacht und mich handwerklich auch anderweitig ausprobiert. Als ich dann aber als Quereinsteiger in die Finanzbranche kam, wusste ich, dass ich hier meine Wurzeln schlagen möchte. Mir gefiel vor allem der Gedanke, ein System zu finden, in dem ich mich komplett entfalten kann. Ein System ohne Grenzen, mit dem ich anderen Menschen weiterhelfen kann.“ Innerhalb von drei Jahren wurde er zur erfolgreichsten Führungskraft im Unternehmen und hatte alles erreicht, was er sich bis anhin zum Ziel gesetzt hatte. Doch er sehnte sich nach mehr. Damit fiel schließlich die Entscheidung, einen weiteren Schritt auf der Erfolgsleiter zu gehen und gründete sein eigenes Business: So entstand die Bucher Invest.

Heute sagt er: „Wenn ich das geschafft habe, kann das jeder.“ Deswegen steht bei der Einstellung neuer Mitarbeiter auch nicht der akademische Grad, das Alter, die Herkunft oder die Berufserfahrung im Vordergrund. „Im Wesentlichen schauen wir auf das Potential der Menschen“, erklärt Clive Bucher. „Wir geben jedem eine Chance, wenn wir sehen, dass etwas in ihm steckt und er sich beweisen möchte.“

Clive Bucher

Die 360-Grad-Analyse zum finanziellen Erfolg

Bei der Beratung schaut das Team der Bucher Invest vollumfänglich auf die aktuelle Situation des Kunden und zieht dabei alle Lebensbereiche mit ein. Da diese meist in einer Wechselwirkung zueinander stehen, ist es entscheidend, das Ganze zu betrachten. Finanzielle Sicherheit, ein Eigenheim, Steuerersparnisse, senkung der Fixkosten – alles kann bei der Analyse zur Debatte stehen. Dabei wird die 2-Stopp-Strategie des Geschäftsführers verwendet: In einer ersten unverbindlichen Analyse wird festgestellt, was der Kunde sich denn genau wünscht und wann er seine Ziele erreichen möchte. Die Bucher Invest ist auch daran interessiert, herauszufinden, warum der Kunde diese Wünsche erreichen möchte.

Im ersten Gespräch wird also eine Analyse der Situation gemacht. Es dreht sich darum, eine Strategie zu entwerfen, mit der das Ziel in der gewünschten Zeit erreicht werden kann. Im Anschluss kommt es zu einem zweiten Gespräch, bei dem die Vorschläge besprochen werden. „Wir machen es im Grunde genommen wie ein Mediziner“, berichtet Bucher. „Erst analysieren, danach die Medikamente verschreiben. Andersherum macht es auch keinen Sinn. Genau dieser Ansatz unterscheidet uns von der Konkurrenz.“

Clive Bucher konnte schon zahlreiche Erfolgsgeschichten mit den unterschiedlichsten Menschen schreiben

„Einmal haben wir Beispielsweise mit einer Familie und deren drei Kindern zusammengearbeitet, die sich nichts sehnlicher wünschte als ein eigenes Haus im Grünen. Es schien beinah nicht möglich, weil die finanzielle Belastung bereits sehr hoch war“, erinnert sich Clive Bucher. „An Aufgeben war aber natürlich nicht zu denken, ganz im Gegenteil: Wir haben jeden einzelnen Posten immer wieder umgedreht. Am Ende stand die Finanzierung für das Traumhaus. Das ist etwas, das uns wahnsinnig glücklich macht.“

Ein anderes Mal, erklärt Clive Bucher, habe er mit einem Professor zu tun gehabt, der ein mehr als ordentliches Einkommen hatte, aber seine Finanzen trotzdem nicht optimal ordnen konnte. „Dieser Mann war so intelligent, dass ich vor Ehrfurcht erstarrt bin“, erklärt Clive Bucher. „Geld war aber offenbar eine Sache, mit der er nichts zu tun haben wollte. Es gibt enorme Berührungsängste, wenn es um die Finanzen geht. Ich denke, das liegt an unserem Bildungssystem. Das Thema Finanzen wird nicht gross behandelt. Das führt zu Wissenslücken, die später Probleme schaffen.“

„Es ist möglich, alles zu erreichen“

Dieser Satz ist in Clive Buchers Fall keine Floskel. Die Worte beschreiben exakt seine Einstellung, die auf eigener Erfahrung aufgebaut ist. Selbst als er in der vollen Blüte seines Unternehmertums an einem Tumor erkrankte, ließ er sich nicht aus der Bahn werfen. Er besiegte den Tumor und brachte sein Unternehmen weiter voran. Obwohl ihm viele davon abgeraten hatten, ins Fernsehen zu gehen und bei der Sendung „Der Bachelor“ mitzumachen, hat er sich nicht gescheut. „Da ich schon einige Schicksaalschläge hinter mir habe, weiß ich, das Leben richtig zu schätzen. Niemand kann sagen, wie lange du lebst und das ist mir natürlich noch ein bisschen bewusster geworden als vielen anderen Menschen. Also entschied ich mich dazu, teilzunehmen und es als eine neue Erfahrung anzusehen“, erzählt Clive Bucher.

Inzwischen hat sich die Bucher Invest zu einem Big Player der Finanzbranche entwickelt und sich für sehr viele zu einem der ersten Ansprechpartner in Sachen Finanzen. Der Firmenchef hat zudem einen Bestseller im Bereich der Sachbücher geschrieben: „Mental Power – Verändere deine Gedanken und dein Leben verändert sich.“ In Zukunft plant der Unternehmer, weiter zu expandieren. „Es gibt einfach unglaublich viele Menschen, die einen Ansprechpartner zum Thema Finanzen gebrauchen könnten. Wer in der Branche durchstarten möchte, ist gut beraten, sich bei uns zu bewerben. Denn eins ist bei der Bucher Invest Glas klar: Bei uns stehen die Kunden sowie auch die Mitarbeiter an erster Stelle.“

Sie möchten in der Finanzbranche erfolgreich werden oder brauchen einen Experten für Ihre finanziellen Ziele?
Melden Sie sich jetzt bei Clive Bucher und vereinbare Sie ein kostenfreies Erstgespräch!

Hier geht es zur Seite von Clive Bucher 

Gurpinder Sekhon
Geschrieben von

Gurpinder Sekhon ist Bachelor of Arts in Global Trade Management und als Junior-Redakteurin zuständig für hochwertigen Content im UnternehmerJournal.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Sanitär-, Heizungs- und Klimabetrieben dabei, qualifizierte Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz