Connect with us

Wonach möchtest du suchen?

News

Apples neue MacBooks: Lohnt sich die Umstellung auf die 2020er-Modelle?

Vor ungefähr zwei Wochen hat Apple seine neuen Mac-Modelle vorgestellt. Anstatt des Intel-Prozessors, verbaut Apple hier die neuen ARM-Prozessoren. Hier erfahren Sie, was sich tatsächlich verändert hat und ob sich die Umstellung auf die neuen M1-Prozessoren lohnt.

Kürzlich stellte Apple seine neuen MacBooks vor. Die große Umstellung finden Nutzer der neuen Modelle im Prozessor. An Stelle des gewohnten Prozessors von Intel, verbaut Apple nun den neuen M1-Prozessor. Das bringt einige Vorteile mit sich.

Prozessoren im Vergleich: Intel vs. ARM

Der zuvor verbaute Intel-Prozessor verfügt über zwei Performancekerne und vier Energiesparkerne. Der neue M1-Prozessor hält jedoch jeweils vier Prozessorkerne jeder Sorte bereit: Vier Performancekerne und vier Energiesparkerne. Anstatt Shared Memory verwendet der neue Chip ein Unified Memory System. In Kurzfassung bedeutet das, dass die neuen Macs eine bessere Performance aufweisen.

Noch schneller dank Neural Engine und USB 4.0

Die neuen Macs sind mit Neural Engine ausgestattet. Die künstliche Intelligenz beschleunigt die Berechnungen und damit auch die Verarbeitung von Befehlen. Auf den ersten Blick hat sich an den Anschlüssen nicht ganz so viel getan. Doch Achtung: Apple verbaut nun USB 4.0 statt der zuvor verwendeten USB 3.1. Das beschleunigt die Datenübertragung von zuvor zehn Gigabyte um ein Vierfaches auf 40 Gigabyte pro Sekunde.

Hohe Auflösung und herausragende Akkulaufzeit

Wie man das von Apple gewohnt ist, achtet der Techriese auch hier wieder besonders auf das Äußere. Sowohl das MacBook Pro als auch das MacBook Air sind mit einem 13,3 Zoll Bildschirm ausgestattet, der mit einer lupenreinen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln überzeugt. Das wichtigste Merkmal für viele Interessenten wird die Akkulaufzeit sein. Das MacBook Air kann dort 18 Stunden aufweisen während Sie mit dem MacBook Pro auch mal 20 Stunden arbeiten können.

Preise und Farbauswahl

Das MacBook Air bekommen Sie ab 1.100 Euro in den Farben Silber, Spacegrau und Gold. Die Standardvariante kommt mit 256 GB SSD-Speicher. Nach Wahl können Sie auf 512 GB erhöhen.

Beim MacBook Pro stehen die Farben Silber und Spacegrau zur Auswahl. Die Version mit dem M1-Prozessor und dem 13,3 Zoll Bildschirm bekommen Sie ab 1.412 Euro. Auch hier gibt es zwei Speichervarianten: 256 GB und 512 GB.

Fazit: Lohnt sich das Upgrade auf die neuen MacBooks?

Wenn Sie und Ihre Mitarbeiter regelmäßig von unterwegs arbeiten, ist das Upgrade auf die neuen Macs auf jeden Fall eine Überlegung wert. Auch bei der Verwendung etwas intensiverer Programme kann die Arbeit mit den älteren MacBooks schnell etwas mühsam werden. Auch das wäre ein Grund, über ein Upgrade nachzudenken. Grundsätzlich ist der Umstieg auf die neuen MacBooks kein Muss. Sie sind jedoch, was die Neuerungen betrifft, die besten MacBooks, die seit den letzten Jahren von Apple veröffentlicht wurden.

Max Zehl
Geschrieben von

Max Zehl hat einen Bachelor of Arts in Online-Redaktion, ist Experte für SEO und versorgt das UnternehmerJournal mit hochwertigem Content.

Klicke, um zu kommentieren

Ein Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge:

Interviews

Dario Gabriel ist der Geschäftsführer der Dario Gabriel GmbH, der Unternehmensberatung für Positionierung, Strategie und Sales. Das Ziel seiner Kunden: Marktführung. Ein Gespräch über...

Interviews

Stefan Permoser ist der Gründer und Geschäftsführer von ShopConcept. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Nicolas Sacherer unterstützt er Unternehmen dabei, ihren eigenen Onlineshop zu erstellen,...

Interviews

Was haben ein Pro-Gamer und ein Dating-Experte gemeinsam? Sie kennen die Regeln des Spiels. Und sie verstehen, wie das Prinzip funktioniert – heute ist...

Interviews

Gian-Marco Blum und Dimitrij Krasontovitsch von Candidate Flow helfen Sanitär-, Heizungs- und Klimabetrieben dabei, qualifizierte Fachkräfte als Mitarbeiter zu gewinnen. Im Interview verraten sie...


Copyright © 2020 - Unternehmerjournal.de ist eine Marke des DCF Deutscher Coaching Fachverlag.

Impressum | Datenschutz